Babys hören klassische Musik

AWO Familienbildung lud zum Live-Konzert für junge Familien

Vivaldi, Bach und Händel: Die Familienbildung der AWO Region Hannover veranstaltete am 28. Januar 2018 ihr erstes „Baby-Sonntagskonzert“ im AWO Tagungszentrum am Martha-Wissmann-Platz. Das Motto: winterliche Klassik-Klänge, dargeboten von zwei professionellen Musikerinnen. Zu erleben waren am Cello Elisa Aylón (Streicherakademie Hannover) und Eva Donaire (Pianistin, Musikpädagogin und Korrepetitorin Streicherakademie Hannover).

„Wenn Eltern Babys haben, die auch mal Laute von sich geben, brabbeln oder weinen, gehen sie vielleicht nicht in Konzerte, weil sich andere Zuhörer gestört fühlen könnten. Deshalb möchten wir ihnen den Besuch eines klassischen Live-Konzerts ermöglichen“, sagt Karin Emse von der AWO Familienbildung. Das musikalische Programm habe man auf Babys und deren Bedürfnisse abgestimmt. Studien hätten nachgewiesen, dass klassische Musik die Entwicklung von Kindern fördert, erklärt Emse.

Die Resonanz auf das Angebot der AWO war groß: Das Konzert war sofort ausgebucht, mehr als 20 Mütter und Väter nahmen teil; auch das Konzert im März ist schon belegt, für den 29. April gibt es aber noch Plätze (Telefon: 0511-21978170).

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Neues Rollstuhlfahrrad für mehr Bewegungsfreiheit

Neues Rollstuhlfahrrad für mehr Bewegungsfreiheit Hannover/ Langenhagen. Große Freude in der AWO City Park Residenz Langenhagen:  Mit finanzieller Hilfe der Bürgerstiftung Hannover hat das Pflegeheim ein elektrisches Fahrrad für Rollstühle gekauft. Einen Scheck in Höhe von 8290 Euro übergab Dorothea Jäger, Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung e.V.,...

HIPPY künftig auch in Neustadt

HIPPY künftig auch in Neustadt Neustadt am Rübenberge. Neu in Neustadt am Rübenberge: Das Vorschulprogramm HIPPY. Dieses kostenlose und von der Region Hannover geförderte Angebot der Familienbildung der AWO Region Hannover richtet sich an Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren und deren Eltern....

“Ein schönes Vorhaben”

“Ein schönes Vorhaben” Sehnde-Bolzum.  Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat gestern im Rahmen seiner Sommertour das AWO Servicehaus für Seniorinnen und Senioren in Bolzum besucht. In dem Haus mit den drei Säulen Wohnen, Tagespflege, Pflegewohngemeinschaft entstehen derzeit elf seniorengerechte barrierefreie Wohnungen – im Dezember und...

Suche