Horst Knoke organisiert das Angebot des Ortsvereins Linden-Limmer der AWO Region Hannover.

AWO Repair Café in Linden startet wieder

Im Ernst-Korte-Haus erhalten defekte Geräte eine zweite Lebensdauer / Ehrenamtliche Helfer*innen gesucht

Region Hannover/ Hannover-Linden. Der kaputte Toaster, Föhn oder Staubsauger muss nicht immer sofort weggeworfen und durch einen neuen ersetzt werden: Das Repair Café in der AWO Seniorenbegegnungsstätte Ernst-Korte-Haus in der Posthornstraße 27 bietet die Möglichkeit, unter fachkundiger Hilfestellung, alte Geräte wieder zum Laufen zu bringen. „Wir sind sehr froh darüber, dass wir das Repair Café endlich wieder öffnen können“, sagt Horst Knoke, der das Angebot des Ortsvereins Linden-Limmer der AWO Region Hannover organisiert. Es wurde von vielen Menschen schmerzlich vermisst und häufig angefragt, betont der AWO Ortsvereinsvorsitzende. Das Angebot sei ein echtes Nachhaltigkeitsprojekt, das nicht nur unnötigen Müll vermeide und defekten Geräten eine zweite Lebensdauer ermögliche, sondern auch den Geldbeutel schone.

Das Projekt Repair Café lag in den vergangenen zwei Jahren brach und wird jetzt in Kooperation mit der benachbarten St.-Godehard-Gemeinde, wieder zum Leben erweckt. Jeden dritten Samstag im Monat steht ein Team an Ehrenamtlichen zur Verfügung, die von 14 bis 17 Uhr beim Reparieren defekter Geräte helfen. Der Charakter des Cafés solle dabei nicht zu kurz kommen und die Geselligkeit fördern, so Knoke. „Kaffee und Kuchen gibt es immer dazu.“

Gesucht werden noch technisch versierte Helfer*innen! Wer Lust hat, das Repair Café-Team ehrenamtlich zu unterstützen, meldet sich gern bei: Horst Knoke, AWO Ortsverein Linden-Limmer, Tel.: 0511 21978-116 (Sprechzeiten: donnerstags 14 bis 16 Uhr, sonst Anrufbeantworter), info@awo-linden-limmer.de.

Foto: Christian Degener/AWO

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Eine Schule schaffen, in der jedes Kind die gleichen Chancen hat“

„Eine Schule schaffen, in der jedes Kind die gleichen Chancen hat“ Region Hannover/ Hannover-Vahrenwald. Viele Kinder hören tagtäglich Äußerungen aufgrund ihrer Hautfarbe, ihrer Kleidung, ihres Geschlechtes, ihres Ganges, ihres Alters oder anderer Merkmale, die verletzend sind. Sie lernen durch Beobachtung und Nachahmung und übernehmen dabei viele vorgelebte Stereotype. Wie erklärt man...

Und, welches Lied sprichst du?

Und, welches Lied sprichst du? Region Hannover/ Hannover-Stöcken. Konzentrierte Ruhe im Gruppenraum: Die Kinder sitzen im Halbkreis auf dem Boden und schauen auf Omid Bahadori, der nach und nach die Drumsticks verteilt. Die fünfjährige Rana neben ihm nimmt den Stick mit der linken Hand an,...

Mehr als 500 Besucherinnen und Besucher auf der BIWAQ-Jobmesse

Mehr als 500 Besucherinnen und Besucher auf der BIWAQ-Jobmesse Region Hannover/ Hannover. Die kürzlich stattgefundene Jobmesse im Rahmen des hannoverschen BIWAQ-Projekts „Wege in die Arbeitswelt“ in der VHS Hannover war ein großer Erfolg. Zahlreiche arbeitssuchende Menschen nutzten die Gelegenheit, direkt mit Arbeitgebern aus verschiedenen Branchen in Kontakt zu treten....

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+