Das Team von AWO rennt am Maschsee, wo regelmäßig trainiert wird.

“AWO rennt” beim HAJ Hannover Marathon 2019 – Anmeldung ab sofort möglich!

AWO Region Hannover bereits zum 21. Mal dabei

Hannover. Der Hannover Marathon HAJ 2019 wirft seine Schatten voraus: Die AWO Region Hannover nimmt im kommenden Jahr bereits zum 21. Mal teil und Ihr könnt euch ab sofort anmelden! Alle Läuferinnen und Läufer, die sich in den Disziplinen Marathon, Marathon-Staffel oder Halbmarathon über die AWO anmelden, nehmen automatisch an der bundesweiten AWO Betriebsmeisterschaft teil. Es wird AWO intern eine Auswertung stattfinden und die ersten drei in jeder Disziplin erhalten eine Urkunde. Für alle, die sich über diesen Account https://www.awo-hannover.de/awo-rennt/ für die AWO anmelden, gibt es ein AWO Shirt – die Größe bitte auf dem Formular angeben. Wer ein solches AWO-Läufershirt haben möchte, muss sich bis zum 28. Februar 2019 anmelden. Die Arbeiterwohlfahrt wird im nächsten Jahr 100 Jahre alt und das Team von AWO rennt hat sich etwas Besonderes für 2019 ausgedacht: Jede 100. Anmeldung für die Sonntagsläufe erhält ihre Anmeldegebühr von uns erstattet.

In diesem Jahr hatte sich die AWO Region Hannover zum 20sten Mal beim HAJ Marathon engagiert und sich mit vielen Aktionen unter dem Motto „AWO gegen Ausgrenzung – Unsere Sprache ist Integration“ beteiligt. Fast 1.000 Menschen – Mitarbeitende, Freunde, Eltern und Kinder – waren für die AWO im Einsatz – in den unterschiedlichen Laufdisziplinen oder als Helfende im AWO-Zelt, das während der Veranstaltung als zentraler Treffpunkt auf der Wiese neben dem Rathaus stand.

Zum Ablauf  2019:

Am Samstag, 6. April, können Kinder bis zum zwölften Lebensjahr am Kinderlauf (800 m) teilnehmen und alle Menschen ab dem achten Lebensjahr bis ins hohe Alter beim Fun Run (3,2 km) mitmachen. Am Sonntag, 7. April, gehen dann die Läuferinnen und Läufer in den Disziplinen Marathon, Halbmarathon, 10 km-Lauf, Marathon-Staffel, Inline-Halbarathon, Handbike-Halbmarathon, Walking und Nordic Walking an den Start.

Das Team von AWO rennt am Maschsee, wo regelmäßig trainiert wird.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Das „Offene Ohr Telefon“ kommt gut an: Schnelle Hilfe für Ältere in Corana-Zeiten

Das „Offene Ohr Telefon“ kommt gut an: Schnelle Hilfe für Ältere in Corana-Zeiten „Die Resonanz steigt“, sagt Stephanie Böhm, Mitarbeiterin der AWO Seniorenarbeit, die gemeinsam mit ihrer Kollegin Christiane Adolph das „Offene Ohr Telefon“ – den neuen AWO Sonderdienst für ältere Menschen –  organisiert. Am ersten Tag hätten acht Menschen angerufen, davon zwei...

“Gedächtnistraining to go”: Soziale Teilhabe durch kreative Angebote

“Gedächtnistraining to go”: Soziale Teilhabe durch kreative Angebote „Jetzt bekommen die Gruppenteilnehmenden Denksportaufgaben für zuhause“, sagt Jeanette Kießling. Die pädagogische Mitarbeiterin der Seniorenarbeit der AWO Region Hannover ist als Sozialberaterin zuständig für eine Spar+Bau-Seniorenwohnanlage in Groß-Buchholz, in der in normalen Zeiten verschiedene Aktionen für die Mieterinnen und Mieter...

Familien- und Sozialberatung hat die telefonische Erreichbarkeit ausgeweitet

Familien- und Sozialberatung hat die telefonische Erreichbarkeit ausgeweitet Die Familien- und Sozialberatungsstelle der AWO Region Hannover ist auch weiterhin zu erreichen. „Wir haben fast alle Beratungen (ausgenommen der Schwangerschaftskonfliktberatungen nach Paragraf 218) auf Telefonberatung umgestellt und deswegen unsere Erreichbarkeit ausgeweitet“, sagt Einrichtungsleiterin Bettina Kubis. Anrufe werden montags bis...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+