Burkhard Teuber, Vorstandsvorsitzender der AWO Region Hannover.

AWO Region Hannover begrüßt den Vorschlag von Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay zur Aufnahme von Geflüchteten

„Region Hannover hat die nötige Infrastruktur“

Region Hannover. Die AWO Region Hannover hat den Vorschlag von Hannovers Oberbürgermeister Belit Onay begrüßt, Menschen aus dem abgebrannten Flüchtlingslager Moria auf der griechischen Insel Lesbos in Hannover aufzunehmen. „Wir haben die nötige Infrastruktur in der Region Hannover, um die in Not geratenen Menschen aufzunehmen“, sagt Burkhard Teuber, Vorstandsvorsitzender der AWO Region Hannover. Die Zustände in Moria seien schon vor der Brandkatastrophe unmenschlich gewesen und zeigten das Versagen der EU-Flüchtlingspolitik. Die AWO fordert die Bundesregierung auf, Verantwortung zu übernehmen und die geflüchteten Menschen schnell aufzunehmen und menschenwürdig unterzubringen. „Wenn jedes Bundesland 800 Menschen aufnimmt, könnten wir diesen Schandfleck beseitigen“, sagt Teuber.

 

Burkhard Teuber, Vorstandsvorsitzender der AWO Region Hannover.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
„Wir sind wieder dabei!“

„Wir sind wieder dabei!“ Region Hannover/ Hannover. Es geht wieder los. Das nächste Marathon-Wochenende findet am 25. und 26. März 2023 statt. Die AWO Region Hannover ist zum 23sten Mal unter dem Motto „AWO gegen Ausgrenzung – Unsere Sprache ist Integration“ auf dem ADAC-Marathon...

„Wieder neue Kräfte tanken“

„Wieder neue Kräfte tanken“ Region Hannover/ Garbsen. Die Frauenberatung Seelze und Garbsen der AWO Region Hannover bietet in Kooperation mit „rückenstark-Hannover“ eine Rückenschule speziell für Frauen an. Das neue fortlaufende Angebot umfasst jeweils zehn Termine und findet immer mittwochs von 20 bis 21.30 Uhr...

„Eine gesunde Mischung sozialer Infrastruktur“

„Eine gesunde Mischung sozialer Infrastruktur“ Region Hannover/ Hannover-Bemerode/Kronsberg-Süd. „Das ist ja richtig schön hier – und so viel Platz, staunt eine Besucherin beim Rundgang durch die Räume. Sie habe in der Zeitung von der Tagespflege gelesen und sei mit einer Nachbarin spontan vorbeigekommen. Mit ihr...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+