Maria-Rita Moldehn, Mitarbeiterin des AWO Servicebüros, mit der ersten Ausgabe von „Aktiv Wohnen“.

Abwechslung für die Mieterinnen und Mieter im Mozartpark

Das Team des AWO Servicewohnens hat ein kleines Magazin herausgebracht

Laatzen. Sitzgymnastik, Spielenachmittage oder gemeinsames Kaffeetrinken: Viele Angebote des AWO Servicewohnen im Mozartpark Laatzen können für die Mieterinnen und Mieter aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. „Um ihnen in diesen Zeiten etwas Abwechslung zu bringen, haben wir uns überlegt ein kleines Magazin herauszugeben“, sagt Gerontologin Caroline Funke, Leiterin des Servicewohnen der AWO Jugend- und Sozialdienste gGmbH. „Aktiv Wohnen“ – so der Titel des Heftes – beinhaltet Rätsel, Anleitungen von Gymnastikübungen für zuhause sowie jahresbezogene Gedichte und Geschichten. Die erste Ausgabe ist gerade erschienen und wird an die Mieterinnen und Mieter verteilt. „Wir sind gespannt auf die Reaktionen“, betont Funke.

 

Maria-Rita Moldehn, Mitarbeiterin des AWO Servicebüros, mit der ersten Ausgabe von „Aktiv Wohnen“.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Die Zeitmaschine – Pauls und Linas phantastische Reise

Die Zeitmaschine – Pauls und Linas phantastische Reise Region Hannover/ Langenhagen. Die Vorschulkinder des Familienzentrums Sonnenblume der AWO Region Hannover im Moorlilienweg haben zum Abschied ihrer Kindergartenzeit ein Buch erhalten. Das Besondere daran, die Kinder waren selbst an der Entstehung beteiligt. „Sie haben die Ideen entwickelt und ich...

Spenden für die Unwetteropfer

Spenden für die Unwetteropfer Region Hannover/ Hannover-List. „Wir wollen einfach schnell helfen“, sagt Kira Engelschmidt, Koordinatorin des AWO Familienzentrums Gottfried-Keller-Straße. Sie und ihre Kollegin Jaqueline Pohle – Erzieherin – haben heute Waffeln vor der Einrichtung gegen Spenden verteilt, um den Opfern der Unwetter in Rheinland-Pfalz...

AWO hat Wünsche an die Politik 

AWO hat Wünsche an die Politik  Region Hannover/Hannover-Badenstedt. „Wir möchten von Ihnen hören, welche Wünsche sie an die Politik haben“, sagte Kerstin Klebe-Politze, Ratsfrau und Vorsitzende der SPD-Fraktion im Stadtbezirk Ahlem-Badenstedt-Davenstedt, bei ihrem Besuch im AWO Familienzentrum Petermannstraße in Badenstedt. Mit dabei: zwei SPD-Kandidaten für den Stadt-...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+