Mehr Sicherheit mit Laptop und Windows

Angebot für ältere Menschen im AWO Seniorenbüro Anderten

Region Hannover/Hannover-Anderten. Gerade bei älteren Menschen tauchen öfter mal kleinere und größere Fragen rund um den Laptop und Windows auf. „Schnell kann eine unbekannte Meldung auf dem Bildschirm dazu führen, dass sich vielleicht jemand gar nicht mehr traut, das vorhandene Gerät zu nutzen“, erklärt Hans-Dieter Sandvoss, der mit einem neuen Angebot der AWO Region Hannover im Seniorenbüro Anderten hier Hilfestellung geben will.

Jeden zweiten und dritten Montag im Monat bietet der Ehrenamtliche einen offenen Treff rund um Laptop, Windows und Windowsanwendungen an. Hier können Seniorinnen und Senioren in entspannter Atmosphäre Fragen stellen und sich austauschen. Am vierten Montag im Monat steht immer ein Vortrag mit anschließender Übungsrunde auf dem Programm.

Das neue Angebot startet am Montag, dem 14. Februar mit dem offenen Treff um 15 Uhr im Seniorenbüro Anderten. Im ersten Vortrag am 28. Februar geht es um das Thema „Windows 10 und 11 – Ist es nötig – was ist möglich?“.

Die offenen Treffen und die Vorträge finden jeweils von 15 bis 17 Uhr im AWO Seniorenbüro Anderten, Walter-Clemens-Platz 1 statt. Weitere Informationen gibt es bei Kaja Tippenhauer unter der Telefonnummer 0511 21978-174 oder per Mail unter kaja.tippenhauer@awo-hannover.de.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Neue Salatbar kommt gut an

Neue Salatbar kommt gut an   Region Hannover/ Hannover-Linden. „Was schmeckt euch denn immer am besten?“, fragt Erzieherin Jacqueline Eickmeier, Erzieherin in der AWO Kita Herbartstraße in Linden, die beiden Kinder, die sich gerade an der Salatbar im Essensraum bedienen. „Gurken!“, sagt das Mädchen wie...

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“ Region Hannover/ Hannover-Stöcken. Michel Görne leitet die Kindertagesstätte und das Familienzentrum Freudenthalstraße der AWO Region Hannover. Der 32-Jährige ist Nachfolger von Cornelia Hau, die mehr als 20 Jahre die Einrichtung im Stadtteil Stöcken geleitet hat und Ende des Jahres in...

„Wir fühlen uns sehr willkommen“

„Wir fühlen uns sehr willkommen“ Region Hannover/Sehnde. In Sicherheit zu sein – das ist das Wichtigste für die rund 50 ukrainischen Frauen und Kinder, die seit kurzem im Hotel Sehnder Hof in Sehnde untergebracht sind, der neuen Flüchtlingsunterkunft, die von der AWO Region Hannover betrieben...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+