Deisterstr. 85 A • 30449 Hannover
Kontakt: Anna Donjes

Projekt Respekt Coaches

Das Projekt „Respekt Coaches“ wird seit Anfang 2018 durch das Bundesfamilienministerium für Frauen, Senioren, Familie und Jugend gefördert. Die Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e.V. ist seit April 2018 Teil des Projektes dessen Ziel es ist, junge Menschen zu mündigen und demokratischen Bürgerinnen und Bürgern auszubilden und ihnen Partizipationsmöglichkeiten zur Gestaltung der vielfältigen Gesellschaft, in der die jungen Menschen leben, aufzuzeigen. An ausgewählten Schulen bieten wir Gruppenangebote in Kooperation mit politischen Bildungsträgern an, dessen Inhalte auf die jeweiligen Bedarfe der Schulen und auf ihre Problemlagen zugeschnitten sind. Zentrale thematische Schwerpunkte sind dabei unter anderem: die Demokratieförderung, die Vielfaltsstärkung, die Gleichstellung von Mann und Frau sowie die Akzeptanz anderer Meinungen.

Kinder wollen weniger Müll und einen Partyraum

Kinder wollen weniger Müll und einen Partyraum Hannover-Mühlenberg. „Wir möchten gern ein Schwimmbad“, lautete einer der Wünsche der Teilnehmenden des AWO-Projekts „SO – ist das mein Stadtteil“. Ein anderer: „Wir wünschen uns einen Partyraum“. Eine Woche lang haben 26 Kinder im Alter von sechs bis 15 Jahren...

„Am Ende waren wir alle Sieger“

„Am Ende waren wir alle Sieger“ Hannover/ Lehrte. Sport verbindet Kulturen, kann Menschen bei der Integration helfen und ein Gefühl von Gemeinschaft erzeugen – so ließ sich auch die Atmosphäre beim Fußballturnier für Geflüchtete in Lehrte beschreiben, das gestern in der Lehrter Sporthalle an der Schlesischen...

20 Kinderwünsche gingen in Erfüllung

20 Kinderwünsche gingen in Erfüllung Hannover-List. Die Freude war groß und die Geschenke in Windeseile ausgepackt: Mitarbeitende und Gäste des Sheraton Hannover Pelikan Hotel haben heute Kinder der AWO Kita Gorch-Fock-Straße beschenkt. Die Mitarbeitenden des Hotels empfingen die Kinder mit Kakao und Keksen und ein...

Suche