Mitbestimmung Kinder und Jugendliche: Rollende Baustelle

Kinder und Jugendliche müssen an allen Planungen und Entscheidungen, die sie betreffen, beteiligt werden. Sie müssen ernst genommen werden mit ihren Bedürfnissen, Wünschen und Interessen.

Beteiligung muss auf vielen Ebenen ansetzen: Formen alltäglicher Beteiligung in Familie, Kindergarten oder Schule, ebenso wie die punktuelle projektorientierte Beteiligung bei Planungsvorhaben, wie z. B. Spielplatzneuanlagen oder Sanierungen, Außengeländeumgestaltungen, Schulwegsicherung, Verkehrsplanung und Wohnumfeldgestaltung.

Neben der Durchführung von Beteiligungsprojekten ist ein zweiter Schwerpunkt unserer Arbeit das Angebot von Fortbildungen sowie Begleitung und Beratung.

Weiterhin bieten wir uns als Begleitungsinstrument bei verschiedenen Beteiligungsprojekten an. In diesem Angebot bieten wir Beratung und Fortbildungen zu den Themen Kontakten, Konzeptionen, Methoden und Literatur rund um das Thema Beteiligung von Kindern und Jugendlichen.

Die Lobbyarbeit für Rechte der Kinder und die Schulwegsicherungsprojekte sind weitere wichtige Eckpfeiler der Rollenden Baustelle.

Mit Hip-Hop-Aufführung Solidarität gezeigt

Mit Hip-Hop-Aufführung Solidarität gezeigt Hannover-Linden. Musik vorm Balkon: Zu zeitgenössischer Hip-Hop-Musik haben jetzt Tänzerinnen der Tanzschule „Fun-Key Dance & Theatre“ vor vielen Zuschauern in Linden-Nord getanzt. Doch nicht etwa – wie man vermuten könnte – auf dem Gelände des Kulturzentrums Faust, sondern vor dem...

„Ich kann so viel mehr Menschen erreichen“

„Ich kann so viel mehr Menschen erreichen“ Denise Damerau verstärkt seit Anfang dieses Jahres das Team des Fachbereichs Tageseinrichtungen für Kindertagesstätten der AWO Region Hannover. Sie bringt jahrelange Erfahrungen als Kitaleiterin und Referentin für pädagogische Themen in ihren neuen Aufgabenbereich als Fachberaterin mit. Ihre Passion sei die...

Neues Angebot im IKEP

Neues Angebot im IKEP Hannover/ Langenhagen-Kaltenweide. Eigentlich sollte es im April losgehen – wegen Corona wurde der Start vor Ort um zwei Monate verschoben: Ab sofort gibt es ein neues Angebot des Kreisjugendwerkes (KJW) der AWO Region Hannover auf dem Interkulturellen Erlebnispark (IKEP) in...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+