Glashütte

  • Du hast Angst zur Schule zu gehen?
  • Du hast Probleme an der Schule?
  • Du hast Schwierigkeiten zu Hause bzw. mit deiner Familie?
  • Du weißt nicht mehr, wie es weitergehen soll?

Dann können wir dir vielleicht eine neue Perspektive bieten!

Glashütte ist ein außerschulischer Lernort für sozial benachteiligte und individuell beeinträchtigte junge Menschen in enger Zusammenarbeit mit den Schulen, den Eltern und anderen Institutionen.

Das Angebot fördert schulmüde Jugendliche, um eine Reintegration in das Bildungssystem zu ermöglichen bzw. gewährleistet Unterstützung und Begleitung von Jugendlichen in Vorbereitung auf die Arbeitswelt. Dabei stehen die Vermeidung von Schulverweigerung, die Entwicklung sozialer Kompetenzen und die Berufsorientierung im Mittelpunkt. Grundvoraussetzung ist ein ganzheitliches Konzept, das den Jugendlichen in seinem sozialen Umfeld wahrnimmt.

Sprechzeiten:

Montag bis Donnerstag:
8.00 bis 16.00 Uhr
Freitag:
8.00 bis 14.00 Uhr
und nach telefonischer Vereinbarung

Ansprechpartner:

Leitung: Thomas Thor
Tel. 0511 60096037
E-Mail: konnex(at)awo-hannover.de

Mitarbeitende:
Björn Brödtler und Isabel Kraus
Tel. 0511 7601885

„Markenzeichen BewegungsKita“

„Markenzeichen BewegungsKita“ Die Kindertagesstätte Herbartstraße der AWO Region Hannover hat kürzlich das „Markenzeichen „BewegungsKita“ erhalten. Damit zählt die Einrichtung zu den rund 230 Kitas in Niedersachsen, die sich den geforderten Standards zum Schwerpunkt Bewegung gestellt haben. Ziel ist die ganzheitliche Förderung der...

Online Petition: Bündnis Freie Träger für Hannover!

Online Petition: Bündnis Freie Träger für Hannover! Die Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände der Stadt Hannover (AGW) hat eine Online Petition für das „Bündnis Freie Träger für Hannover“ gestartet! Wir unterstützen die Forderung einer auskömmlichen und angepassten Finanzierung für die sozialen Einrichtungen und Dienste, die Beratungsstellen, die Einrichtungen...

Kinder und Jugendliche wollen ihre Umwelt verschönern

Kinder und Jugendliche wollen ihre Umwelt verschönern Hannover-Mühlenberg. „Wir fotografieren, was wir schöner und besser machen wollen“, sagt die neunjährige Mina gleich zu Beginn des Projekts, und fasst damit einen wesentlichen Teil des Programms der kommenden Wochen zusammen. Sie ist eines von 26 Kindern im Alter von...

Suche