Tresckowstraße 72
30457 Hannover
Kontakt: Peter Wöbbeking

Atlantis Jugendtreff in Wettbergen West

Atlantis (10- bis 14-Jährige)

Der kleine Jugendtreff Atlantis des Kreisjugendwerkes der Arbeiterwohlfahrt öffnet an fünf Tagen die Woche für alle Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren seine Türen. Hier können alle Kinder, egal welcher Nationalität, Religion oder ethnischer Herkunft ihre Freizeit planen, gemeinsam aktiv werden und an den Angeboten und Projekten der Einrichtung teilnehmen.

Hierbei stehen freizeitpädagogische Angebote aus den Themengebieten Sport und Bewegung, Medien, Ernährung und Kreativität an erster Stelle.

Darüber hinaus organisiert die Einrichtung ein Angebot für die Sommer, Herbst- und Osterferien.

Bei allen Angeboten versteht sich die Einrichtung als Bildungsinstitution indem sie die Stärkung des Selbstvertrauens und der Sozialkompetenz als Ziel verfolgt, und den respektvollen Umgang miteinander unter Anwendung eines angemessenen Sprachgebrauchs fördert und einfordert. Grundlegende Voraussetzung hierfür ist die tagtägliche Beziehungsarbeit zu den Besucher/innen.

 

Öffnungszeiten Atlantis
Mo 16:00 bis 18: 00 Uhr Mädchentag
Di 16:00 bis 17:30 Uhr u. a. Schulförderung
Mi 15:00 bis 18: 00 Uhr Planungsrunde
Do 15:00 bis 18: 00 Uhr u. a. Schulförderung
Fr 16:00 bis 18:00 Uhr Jungentag
Bürozeiten:

Dienstag:
12:00 bis 14:00 Uhr

Anfahrtsskizze

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Anfahrtsskizze
Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder

Kita-Kinder beschenken Tafel-Kinder Hannover/ Wennigsen. Kinder bereiten anderen Kindern eine weihnachtliche Freude: Die AWO Kita „Deisterspatzen“ in Wennigsen beteiligt sich an einer Geschenke-Aktion der „Deistersterne“, bei der finanziell benachteiligte Kinder aus Tafel-Familien in Barsinghausen, Gehrden, Springe und Bad Nenndorf unter dem Motto „Weihnachtsüberraschung...

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO

Zweitägige Kita-Fachveranstaltung der AWO Hannover. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertagesstätten befinden sich in einem Spannungsfeld zwischen stetig wachsenden und wechselnden Erwartungen und Anforderungen an die Qualität der pädagogischen Arbeit und den vorgegebenen Rahmenbedingungen. Die damit zusammenhängenden Fragen und Herausforderungen sind Themen einer Fachveranstaltung...

Baldur zaubert Energie aus Wasser

Baldur zaubert Energie aus Wasser Hannover/ Wennigsen. „Das Wasser ist einfach weggegangen“, sagt die fünfjährige Fabiola Tattermann erstaunt. „Ja, es ist verdampft“, antwortet Carl Weinknecht, Umweltpädagoge von der Arbeitsgemeinschaft Umwelt und Bildung. Dann spricht die Handpuppe „Baldur“, der Energiezauberer, und die Kinder hören gebannt zu....

Suche