Wartburgstraße 8
30179 Hannover
Kontakt: Georgios Pertsemidis

Streetwork in Vahrenheide

Streetwork “Jugendkontaktladen”

Streetwork und Jugendkontaktladen haben die Aufgabe und das Ziel, Ausgrenzungen und Stigmatisierungen von Menschen zu verhindern oder zu verringern. Wir bieten ihnen lebensnahe Dienstleistungen an, die soziale Integration fördern und setzen uns für positive Lebensbedingungen im öffentlichen Raum ein. Ziel ist es, gesellschaftliche Benachteiligungen und Diskriminierungen zu reduzieren bzw. zu vermeiden.

Weitere Aufgaben sind die Entwicklung von inhaltlich-fachlichen und sozialpolitischer Einmischungsstrategien, die Vertretung der Interessen von Gruppen, Cliquen, Szenen und Einzelpersonen sowie das Erschließen, Erhalten und Zurückgewinnen von öffentlichen Räumen. Den Jugendlichen werden Orientierungshilfen bei allen sie betreffenden Lebensfragen, z.B. in Bezug auf Ausbildung, Arbeit, Wohnen, Familie, Wohnen, Freizeit, Jugend- oder Sozialhilfe, Gesundheitsfürsorge und Existenzsicherung gegeben.

Bunte Blumen für die Bienen

Bunte Blumen für die Bienen Hannover. Inlandsflüge, Insektensterben und Plastikflut – viele Themen, die den Klimaschutz betreffen, sind derzeit in aller Munde. Dabei kann jeder auch im Kleinen etwas zum Klimaschutz beitragen, zum Beispiel beim Einkaufsverhalten oder auf dem eigenen Balkon. Auf der Terrasse der...

AWO lädt zur Besichtigung ein

AWO lädt zur Besichtigung ein Hannover/ Bolzum. Es geht voran auf der Baustelle im Meffertweg 2 (Ecke Marktstraße) in Bolzum. Am Standort der ehemaligen Gaststätte „Bolzumer Stuben“ baut die AWO Jugend- und Sozialdienste gGmbH derzeit ein Servicehaus mit elf seniorengerechten Wohnungen, einer ambulant betreuten Wohngemeinschaft...

Die AWO bildet eine Meile

Die AWO bildet eine Meile Hannover. 70 Zelte in der Innenstadt von Hannover – vom Kröpcke bis zum Platz der Weltausstellung: So wird sich die AWO Region Hannover am Samstag, 24. August 2019, präsentieren. Der Anlass ist das 100-jährige Bestehen der AWO in diesem Jahr....

Suche