Seniorenarbeit
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover
Kontakt: Angela Baie

Besuchsdienst

Zeit ist ein kostbares Gut. Und sie wird noch wertvoller, wenn man sie mit jemandem teilen kann!

Unter diesem Motto bringen wir Menschen, die sich regelmäßig Besuch wünschen und Ehrenamtliche, die ein wenig Zeit verschenken möchten, zusammen. Bei der Vermittlung wird Wert darauf gelegt, dass die Menschen mit ihren Interessen zueinander passen und die „Chemie stimmt“. Ob man sich zum Tee verabredet, klönt, ins Kino oder spazieren geht, ob man zusammen Karten spielt oder gemeinsam eine Zeitreise unternimmt – das hängt ganz von den Menschen ab, die Zeit miteinander verbringen wollen.

Die Besuche finden üblicherweise einmal pro Woche statt. Das erste Kennenlerntreffen wird von einer AWO Mitarbeiterin begleitet. Wenn eine Besuchspartnerschaft zustande kommt, werden Termine und Verabredungen selbstständig getroffen. Die AWO Mitarbeiterin steht aber weiterhin als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Der Besuchsdienst und die Vermittlung sind kostenlos. Die ehrenamtlichen Besucher erhalten von der AWO eine Aufwandsentschädigung. Wenn Sie Fragen haben, besucht werden wollen oder Menschen kennen, für die regelmäßiger Besuch eine Bereicherung wäre, dann freuen wir uns auf Ihren Anruf!

Mehrere hundert Teilnehmer beim “LaternenTamTam”

Mehrere hundert Teilnehmer beim “LaternenTamTam” Was einst als kleiner, von drei Einrichtungen organisierter Laternenumzug begann, ist mittlerweile zu einem kleinen Stadtteilfest geworden: Das „LaternenTamTam“ der AWO Kita Klaus-Müller-Kilian-Weg, des Spunk Tollhauses und der Interkultur Spokusa in der Nordstadt. Zuerst gab es Stockbrotbacken über einem kleinen...

Bild mit Fachwerkhaus für 315 Euro versteigert

Bild mit Fachwerkhaus für 315 Euro versteigert Hannover-Groß Buchholz. Fotowettbewerb mit Versteigerung der Siegerfotos für einen guten Zweck: Joachim Sauermann wurde Dritter beim Fotowettbewerb der Gemeinschaft Bothfelder Kaufleute und Geschäftiges Groß Buchholz, das ortsansässige Wohnungsunternehmen Gundlach ersteigerte das Bild und der Erlös geht an die AWO Kita...

Den Alltag mit Kind in den Griff bekommen

Den Alltag mit Kind in den Griff bekommen Hannover. Im Carré Spierenweg bietet die AWO Region Hannover begleitetes Wohnen für allein erziehende Mütter und Väter sowie für Schwangere an. Insgesamt stehen 18 Zwei- bis Drei-Zimmer Wohnungen zur Verfügung, in denen die Familie mit ihren Kindern leben sowie Hilfe...

Suche