Mitbestimmung: Rollende Baustelle

Kinder und Jugendliche müssen an allen Planungen und Entscheidungen, die sie betreffen, beteiligt werden. Sie müssen ernst genommen werden mit ihren Bedürfnissen, Wünschen und Interessen.

Beteiligung muss auf vielen Ebenen ansetzen: Formen alltäglicher Beteiligung in Familie, Kindergarten oder Schule, ebenso wie die punktuelle projektorientierte Beteiligung bei Planungsvorhaben, wie z. B. Spielplatzneuanlagen oder Sanierungen, Außengeländeumgestaltungen, Schulwegsicherung, Verkehrsplanung und Wohnumfeldgestaltung.

Neben der Durchführung von Beteiligungsprojekten ist ein zweiter Schwerpunkt unserer Arbeit das Angebot von Fortbildungen sowie Begleitung und Beratung.

Weiterhin bieten wir uns als Begleitungsinstrument bei verschiedenen Beteiligungsprojekten an. In diesem Angebot bieten wir Beratung und Fortbildungen zu den Themen Kontakten, Konzeptionen, Methoden und Literatur rund um das Thema Beteiligung von Kindern und Jugendlichen.

Die Lobbyarbeit für Rechte der Kinder und die Schulwegsicherungsprojekte sind weitere wichtige Eckpfeiler der Rollenden Baustelle.

„Selbst angepflanztes Gemüse schmeckt am besten“

„Selbst angepflanztes Gemüse schmeckt am besten“ Hannover-List. „Ich hatte 50 Jahre lang einen Schrebergarten – die Gartenarbeit hat mir immer viel Spaß gemacht. Und selbst angepflanztes Gemüse schmeckt immer noch am besten“, sagte Marianne Rensinghoff. Die 83-Jährige hat jetzt gemeinsam mit rund 20 Interessierten den Schul-...

„Ich will die Integration fördern“

„Ich will die Integration fördern“ Hannover-Badenstedt. Als Stadtteilvater ist er Netzwerker, Koordinator und Brückenbauer zwischen den Kulturen – und nebenbei studiert er auch noch an der Universität Hannover: Saad Hamid Alkheder, der im AWO Familienzentrum Petermannstraße in Badenstedt arbeitet. Sein neuestes Projekt: Er gibt Kindern...

AWO informierte über Beratungsangebote

AWO informierte über Beratungsangebote Seelze. An der heutigen Familienmesse im Schulzentrum Seelze haben sich auch die Mitarbeiterinnen von drei AWO Einrichtungen beteiligt. Sie kamen mit den Besucherinnen und den Besuchern ins Gespräch und informierten sie über ihre Angebote. „Ich arbeite seit 10 Jahren in der...

Suche