Frauenberatung
Burgdorf, Lehrte, Sehnde, Uetze
Goethestr. 8
31275 Lehrte

Trennungs- und Scheidungsberatung

Trennungs- und Scheidungsberatung

Eine Trennung kommt selten plötzlich. Frauen überlegen sich oft sehr genau, ob sie diesen Schritt gehen wollen oder nicht. Das Scheitern einer Beziehung hat viele verschiedene Ursachen. Hier spielen Macht- und Abhängigkeitsverhältnisse ebenso eine Rolle wie unerfüllte Erwartungen und Enttäuschungen. Diese Gegebenheiten zu erkennen, zu akzeptieren und daraus ggf. Konsequenzen zu ziehen, braucht Kraft, Geduld und viel Zeit. Es treten immer wieder neue Situationen auf, die Herausforderungen darstellen. Neben existenziellen Problemen kann sich die psychische Bewältigung der Trennung als problematisch und langwierig darstellen, insbesondere wenn dabei gemeinsame Kinder eine Rolle spielen.

Die Zeit der Trennung verläuft in unterschiedlichen Phasen, in denen wir Sie gern begleiten.

Einen Termin für ein Beratungsgespräch erhalten sie unter Tel. 05132 823434.

Gruppe Für Frauen in Trennung und (Ent-) Scheidung:

Frauen in Trennungs- und Scheidungssituationen können unser Gruppenangebot wahrnehmen: Hier haben zehn Frauen die Möglichkeit, über ihre Situation unter fachlicher Anleitung miteinander zu sprechen. Die geschlossene Gruppe findet an zehn Abenden statt und wird von einer Fachkraft geleitet. Mögliche Themen können sein: Wie kann ich verstehen, was passiert ist? Wie kann ich den Gefühlen von Wut, Angst und Trauer begegnen? Wie kann ich den Kindern helfen, mit der Trennung umzugehen? Wie gehe ich mit Reaktionen in meinem Umfeld um? Wo gibt es weitere Beratungs- und Hilfsangebote? Wie kann ich die Trennung als Chance für einen Neuanfang nutzen?

An einem Abend steht eine Rechtsanwältin für juristische Fragen zur Verfügung.

Die Teilnahme ist kostenlos und nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Initiatorinnen freuen sich über eine Spende.

AWO Mitarbeitende appellieren an die Politik

AWO Mitarbeitende appellieren an die Politik Region Hannover/ Hannover. Die Stimmung war kämpferisch: Mit dringlichen Appellen richteten sich die Redner/innen bei der heutigen Demo vor dem Landtag an die Landesregierung, um Verbesserungen bei der geplanten Novellierung des niedersächsischen Kita-Gesetzes zu erzielen. Mehr als 50 Mitarbeitende aus...

Eva Niegel hat mehr als 40 Jahre bei der AWO gearbeitet

Eva Niegel hat mehr als 40 Jahre bei der AWO gearbeitet Nach 40 Jahren Berufstätigkeit bei der AWO geht Eva Niegel nun in den Ruhestand. „Es fühlt sich stimmig an.“ Zuerst sei es bestimmt merkwürdig – morgens nicht mehr mit dem Fahrrad durch die Eilenriede zur Arbeit in die W7 zu...

AWO Mitarbeitende ermutigen zum Impfen

AWO Mitarbeitende ermutigen zum Impfen Region Hannover. Eine möglichst hohe Impfquote gilt als Weg zur Herdenimmunität gegen das Coronavirus. Die AWO Region Hannover möchte zum Impfen ermuntern und dabei auch Menschen mit Migrationshintergrund erreichen. Deshalb erklären hier aktuelle und ehemalige Mitarbeitende der AWO in verschiedenen...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+