Koordinierungs- und Beratungsstelle bei häuslicher Gewalt
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover

Beratung für Frauen bei häuslicher Gewalt

Koordinierungs- und Beratungsstelle bei häuslicher Gewalt

Sie sind betroffen von häuslicher Gewalt?

  • “Wenn er angetrunken nach Hause kommt, gibt es oft Streit und er droht mir.”
  • “Manchmal ist es bei uns zu Hause sehr turbulent. Vielleicht habe ich die Kinder nicht immer gut im Griff. Mein Mann verliert dann schnell die Nerven…”
  • “Wir haben uns zwar getrennt, er lässt mich aber trotzdem nicht in Ruhe. Ständig ruft er an und steht sogar nachts vor meiner Tür.”
  • “Mein Sohn erpresst mich, will Geld von mir und droht, mich umzubringen, wenn ich es ihm nicht gebe. Das geht schon seit Jahren so mit seinem Drogenkonsum!”
  • “Meine Familie, meine Verwandten kontrollieren jeden meiner Schritte. Ich darf mich nicht in der Stadt mit Freundinnen treffen. Ich halte das nicht mehr aus und fühle mich wie eine Gefangene.”

All das sind Formen von Gewalt, die keine Frau hinnehmen muss!

Häusliche Gewalt umfasst alle Formen der physischen, psychischen und sexuellen Gewalt:

  • zwischen Menschen, die in nahen Beziehungen zueinander standen oder stehen
  • bezeichnet Verletzungen des Körpers, der Seele, der Gesundheit und der Freiheit
  • bezeichnet die Drohung, solche Verletzungen zuzufügen, sowie alle Formen der Belästigung und der Nachstellung

Wenn Sie so etwas erleben, rufen Sie uns an!

Über Liebe, Träume, Ziele und mehr…

Über Liebe, Träume, Ziele und mehr… Hannover. Ein Rap-Workshop mit 14 männlichen Jugendlichen endete jetzt mit einem Auftritt in der Berufsbildenden Schule am Goetheplatz. Die aus 13 Nationen kommenden Teilnehmer einer Sprachförderklasse im Alter von 16 bis 19 Jahren hatten sich zuvor eine Woche lang im...

Neuer interkultureller Chor

Neuer interkultureller Chor Hannover. AWO Mitarbeiterin Fatma Taspunar hat in Kooperation mit dem Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk Hannover ein Musikprojekt organisiert, in dem Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft, gemeinsam türkische, russische und deutsche Lieder singen. „Menschen, die sonst nicht zusammentreffen würden, kommen hier durch...

Schritt für Schritt in ein eigenständiges Leben

Schritt für Schritt in ein eigenständiges Leben Hannover/Nordstadt-/Linden. Kein Ausbildungsplatz, keine Arbeit, keine Wohnung. Das war die Lebensperspektive für immer mehr Jugendliche nach ihrer Schulzeit Anfang der 90er Jahre. Dass es auch anders gehen kann, zeigte die AWO Region Hannover damals mit ihren Projekten in der Jugendsozialarbeit....

Suche