Koordination Übergang Schule-Beruf
Weiterbildungszentrum
Kontakt: Daniel Appel

Übergang Schule-Beruf und Potenzialanalyse

Wir bieten maßgeschneiderte Gruppenangebote rund um das Thema Übergang Schule-Beruf. Darunter Potenzialanalysen und -Assessments für Schülerinnen und Schüler, vorgeschaltete Kompetenzfeststellungen für Jugendliche und Erwachsene im beruflichen Qualifizierungsprozess, sprachkursbegleitende Übergangsworkshops für zugewanderte Menschen sowie Gruppencoachings zur (Arbeitsmarkt-)Integration für Menschen mit Migrationsgeschichte.

Unsere Angebote richten sich an Schulklassen aller Schulformen und sonstige Schülergruppen ab Jahrgangsstufe 7, Jugendliche und Erwachsene im beruflichen Qualifizierungsprozess, Jugendintegrationskurse und Sprachförderklassen sowie Sprach- und Integrationskurse für Erwachsene (ab Sprachniveau A1).

Ziele:

  • Wir stellen im Rahmen von Potenzialassessments Ihre berufsbezogenen Kompetenzen und Stärken fest
  • Wir arbeiten biografisch mit Ihnen und entwickeln eine klar definierte private und berufliche Zukunfsperspektive für die Zeit nach dem Sprach- oder Integrationskurs
  • Wir begleiten Sie langfristig bei der Erreichung beruflicher sowie privater Ziele und stärken mittels regelmäßiger Coachings die Eigenverantwortung

Sprechen Sie uns bei Fragen und für maßgeschneiderte Angebote gerne an.

Über Liebe, Träume, Ziele und mehr…

Über Liebe, Träume, Ziele und mehr… Hannover. Ein Rap-Workshop mit 14 männlichen Jugendlichen endete jetzt mit einem Auftritt in der Berufsbildenden Schule am Goetheplatz. Die aus 13 Nationen kommenden Teilnehmer einer Sprachförderklasse im Alter von 16 bis 19 Jahren hatten sich zuvor eine Woche lang im...

Neuer interkultureller Chor

Neuer interkultureller Chor Hannover. AWO Mitarbeiterin Fatma Taspunar hat in Kooperation mit dem Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk Hannover ein Musikprojekt organisiert, in dem Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft, gemeinsam türkische, russische und deutsche Lieder singen. „Menschen, die sonst nicht zusammentreffen würden, kommen hier durch...

Schritt für Schritt in ein eigenständiges Leben

Schritt für Schritt in ein eigenständiges Leben Hannover/Nordstadt-/Linden. Kein Ausbildungsplatz, keine Arbeit, keine Wohnung. Das war die Lebensperspektive für immer mehr Jugendliche nach ihrer Schulzeit Anfang der 90er Jahre. Dass es auch anders gehen kann, zeigte die AWO Region Hannover damals mit ihren Projekten in der Jugendsozialarbeit....

Suche