Ernst-Korte-Haus
Posthornstraße 27
30449 Hannover

Helfende Hände

Wer kennt es nicht: eine Lampe in der Deckenleuchte ist kaputt. Eine Tür quietscht. Gardinen müssen abgenommen und wieder angebracht werden. Der Fernseher muss neu programmiert werden. Helfende Hände können Abhilfe schaffen.

Kurz auftretende Erkrankungen erfordern Besorgungen. Schwer verständliche Formulare rufen Verzweiflung hervor. Helfende Hände bieten Unterstützung.

Nennen Sie uns Ihr Problem! Es wird sich bestimmt eine Lösung finden!

Die Helfenden Hände sind ein Angebot des AWO Ortsvereins Linden-Limmer und richten sich vornehmlich an Seniorinnen und Senioren und Hilfebedürftige.

Dieses Angebot erfolgt ehrenamtlich und ist für Sie kostenfrei! Es fällt jedoch eine Fahrtkostenpauschale in Höhe von 5 Euro an.

Die Tätigkeit ist begrenzt auf maximal zwei Stunden und wir dürfen Handwerksbetrieben keine Konkurrenz machen. Größere Vorhaben wie Umzüge oder Renovierungsarbeiten gehören dementsprechend nicht zum Tätigkeitsbereich.

Die Helfenden Hände bieten außerdem an jedem dritten Samstag im Monat ein Repair Café an, bei dem defekte Gegenstände und Haushaltsgeräte gemeinsam repariert werden können. Das Repair Café findet von 13 bis 17 Uhr im Ernst-Korte-Haus in der Posthornstraße 27, 30449 Hannover statt.  Unten können Sie sich den aktuellen Flyer mit den Terminen für  herunterladen.

Wenn Sie sich von diesem Projekt angesprochen fühlen und ehrenamtlich tätig werden wollen, sich auf diese soziale Hilfsdienste freuen, daran mitwirken möchten und etwas Zeit haben, melden Sie sich bei uns! Weitere Informationen zu der ehrenamtlichen Tätigkeit finden Sie in unserem Flyer, den Sie unten herunterladen können.

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“

„Ich möchte, dass die Menschen sich hier wohlfühlen“ Region Hannover/ Hannover-Stöcken. Michel Görne leitet die Kindertagesstätte und das Familienzentrum Freudenthalstraße der AWO Region Hannover. Der 32-Jährige ist Nachfolger von Cornelia Hau, die mehr als 20 Jahre die Einrichtung im Stadtteil Stöcken geleitet hat und Ende des Jahres in...

„Wir fühlen uns sehr willkommen“

„Wir fühlen uns sehr willkommen“ Region Hannover/Sehnde. In Sicherheit zu sein – das ist das Wichtigste für die rund 50 ukrainischen Frauen und Kinder, die seit kurzem im Hotel Sehnder Hof in Sehnde untergebracht sind, der neuen Flüchtlingsunterkunft, die von der AWO Region Hannover betrieben...

Schulranzen an Kinder aus der Ukraine übergeben

Schulranzen an Kinder aus der Ukraine übergeben Region Hannover/Hannover-Mühlenberg. Etwa 20 aus der Ukraine geflüchtete Kinder haben heute einen Schulranzen im Internationalen Elterntreff in Mühlenberg erhalten. Weitere 180 Ranzen wird die AWO Region Hannover in den kommenden Tagen verteilen. Gespendet wurden sie von den rund 1.700 Mitarbeitenden...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+