Ernst-Korte-Haus
Posthornstraße 27
30449 Hannover
Kontakt: Florian Rüsse

Helfende Hände

Wer kennt es nicht: eine Lampe in der Deckenleuchte ist kaputt. Eine Tür quietscht. Gardinen müssen abgenommen und wieder angebracht werden. Der Fernseher muss neu programmiert werden. Helfende Hände können Abhilfe schaffen.

Kurz auftretende Erkrankungen erfordern Besorgungen. Schwer verständliche Formulare rufen Verzweiflung hervor. Helfende Hände bieten Unterstützung.

Nennen Sie uns Ihr Problem! Es wird sich bestimmt eine Lösung finden!

Die Helfenden Hände sind ein Angebot des AWO Ortsvereins Linden-Limmer und richten sich vornehmlich an Seniorinnen und Senioren und Hilfebedürftige.

Dieses Angebot erfolgt ehrenamtlich und ist für Sie kostenfrei! Es fällt jedoch eine Fahrtkostenpauschale in Höhe von 5 Euro an.

Die Tätigkeit ist begrenzt auf maximal zwei Stunden und wir dürfen Handwerksbetrieben keine Konkurrenz machen. Größere Vorhaben wie Umzüge oder Renovierungsarbeiten gehören dementsprechend nicht zum Tätigkeitsbereich.

Die Helfenden Hände bieten außerdem an jedem dritten Samstag im Monat ein Repair Café an, bei dem defekte Gegenstände und Haushaltsgeräte gemeinsam repariert werden können. Das Repair Café findet von 13 bis 17 Uhr im Ernst-Korte-Haus in der Posthornstraße 27, 30449 Hannover statt.  Unten können Sie sich den aktuellen Flyer mit den Terminen für  herunterladen.

Wenn Sie sich von diesem Projekt angesprochen fühlen und ehrenamtlich tätig werden wollen, sich auf diese soziale Hilfsdienste freuen, daran mitwirken möchten und etwas Zeit haben, melden Sie sich bei uns! Weitere Informationen zu der ehrenamtlichen Tätigkeit finden Sie in unserem Flyer, den Sie unten herunterladen können.

AWO präsentiert sich auf Berufsmesse

AWO präsentiert sich auf Berufsmesse Hannover. Ihr braucht Orientierung im Dschungel der Job-Möglichkeiten? Ihr Interessiert euch für eine Ausbildung oder einen Arbeitsplatz im Bereich Erziehung, Pflege oder im Büro? Zwei Tage lang – gestern und heute – haben wir uns als Arbeitgeber auf der Messe...

„Essen wie im Restaurant“

„Essen wie im Restaurant“ Hannover/Nordstadt. „Hühnchen mit Gemüse und Bulgur“, sagt Fatma Taspunar. Das Telefon wird heute Vormittag noch einige Male klingen – und Taspunar jedes Mal geduldig die gleiche Antwort geben. „Unsere Gäste wollen wissen, was es zu essen gibt und freuen sich...

„Eine bundesweit beispielhafte Initiative“

„Eine bundesweit beispielhafte Initiative“ Hannover. Das Projekt „Deutsch 360°“ will Geflüchtete motivieren, ihre Deutschkenntnisse und ihre Bewerbungschancen zu verbessern. Aktuell werden vier berufsbezogene Deutschkurse mit insgesamt 60 geflüchteten Frauen und Männern gefördert. Die Kursteilnehmenden erhalten gezielt berufsbezogenen Sprachunterricht, der den Einstieg in technisch-gewerbliche und...

Suche