Ortsverein Gleidingen
Ritterstraße 33
30880 Laatzen
Kontakt: Gaby Buschang-Karnatz

Ortsverein Gleidingen

AWO Einrichtungen vor Ort

• “Treff zur alten Schule Gleidingen”, Hildesheimer Straße 564, 30880 Laatzen/Gleidingen
Tel. 05102 2809, E-Mail: awo.gleidingen@web.de
• Internet-Cafe mit neun Rechnern, getragen durch die Stadt Laatzen

Angebote des Ortsvereines

• Dienstags 14.30 – 18.00 Uhr
Klönnachmittag mit Kaffee und Kuchen u.a. mit Spiele -Nachmittag (z.B. Bingo, Rommy Cub), Autorenlesung, Lichbildervortrag, Vorträge zur Gesnundheit oder Hilfe für Senioren; Boulen beim BSV Gleidigen

Die Dienstagsgruppe unternimmt ferner Museumsbesuche, Tages- oder Halbtagsfahrten. die genauen Termine werden im Schaukasten des Treffs bekanntgegeben.

• Donnerstags 14.30 Uhr — 18.00 Uhr
Klönnachmittag mit Kaffee und Kuchen  u.a. mit Spiele-Nachmittag (z.B. Mensch Ärgere-Dich nicht, Knobeln, Canasta), Sitzgymnastik, Vorträge zu Gesundheit

Die Donnerstagsgruppe trifft sich ausschließlich im  “Treff zur alten Schule Gleidingen”

Kooperationspartner

• DRK
• Seniorenwerk der ev. Kirche

Regelmäßige Festivitäten

• Grillfeste
• Fasching
• Grünkohlessen
• Osterfest
• Ernte-Dankfest
• Weihnachtsfeier

Sehenswürdigkeiten

• Das Tordenskiolddenkmal
• 1000 Jahre Gleidingen Gedenkstein
• Jüdischer Friedhof
• Die Posthalterei
• Karl Balcer Gedenkstein, Ehrenvorsitzender BSV Gleidingen

Lageplan

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Lageplan
Über Liebe, Träume, Ziele und mehr…

Über Liebe, Träume, Ziele und mehr… Hannover. Ein Rap-Workshop mit 14 männlichen Jugendlichen endete jetzt mit einem Auftritt in der Berufsbildenden Schule am Goetheplatz. Die aus 13 Nationen kommenden Teilnehmer einer Sprachförderklasse im Alter von 16 bis 19 Jahren hatten sich zuvor eine Woche lang im...

Neuer interkultureller Chor

Neuer interkultureller Chor Hannover. AWO Mitarbeiterin Fatma Taspunar hat in Kooperation mit dem Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk Hannover ein Musikprojekt organisiert, in dem Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft, gemeinsam türkische, russische und deutsche Lieder singen. „Menschen, die sonst nicht zusammentreffen würden, kommen hier durch...

Schritt für Schritt in ein eigenständiges Leben

Schritt für Schritt in ein eigenständiges Leben Hannover/Nordstadt-/Linden. Kein Ausbildungsplatz, keine Arbeit, keine Wohnung. Das war die Lebensperspektive für immer mehr Jugendliche nach ihrer Schulzeit Anfang der 90er Jahre. Dass es auch anders gehen kann, zeigte die AWO Region Hannover damals mit ihren Projekten in der Jugendsozialarbeit....

Suche