Ortsverein Stelingen
Heitlinger Straße 49
30827 Garbsen
Kontakt: Franz-Arno Stump

Ortsverein Stelingen

Angebote des Ortsvereines

• Vier Kegelgruppen
• Skatgruppe
• Doppelkopf- und RommeeGruppe
• Handarbeits- und Bastelgruppe
• Wandergruppe
• Gymnastikgruppe

Regelmäßige Festivitäten

• Zehn bis zwölfmal pro Jahr Altenklönnachmittag
• Halbtagesfahrten
• Tagesfahrten
• Urlaubsreise mit dem OV Osterwald und Meyenfeld

Sehenswürdigkeiten

• Heimatmuseum im Haus der ehemaligen Arbeiterküche (um 1890) eines Ziegelei-Werks  incl. Ausstellung über die Geschichte der Ziegeleiindustrie in Garbsen.
• Barockkirche Schloß Ricklingen sowie Barockkirche in Osterwald
• Diverse Kanalbrücken, gebaut 1911 bis 1913
• Hochwassermarken an der Leineflutbrücke erinnern an die extremen Hochwässer der Leine vom 6. Februar 1909, 10. Februar 1946, 13. März 1981 und 3. November 1998.
• Erwähnenswert ist der etwa sieben Hektar große Stadtpark (begonnen 1984) mit Baumlehrpfad.
• Der Bürgerpark Berenbostel (traditionelles Matjesfest im Juni)
• Waldgebiet der „Garbsener Schweiz“
• Der Blaue See mit Wasserskiseilbahn, der Berenbosteler See, der Schwarze See, die Leine-Aue und das Osterwalder-/Otternhagener Moor.
• Osterwalder Wald bis zum Neustädter Moorgebiet.
• Unweit Berenbostel liegt das Köllingsmoor

Lageplan

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Lageplan
Über Liebe, Träume, Ziele und mehr…

Über Liebe, Träume, Ziele und mehr… Hannover. Ein Rap-Workshop mit 14 männlichen Jugendlichen endete jetzt mit einem Auftritt in der Berufsbildenden Schule am Goetheplatz. Die aus 13 Nationen kommenden Teilnehmer einer Sprachförderklasse im Alter von 16 bis 19 Jahren hatten sich zuvor eine Woche lang im...

Neuer interkultureller Chor

Neuer interkultureller Chor Hannover. AWO Mitarbeiterin Fatma Taspunar hat in Kooperation mit dem Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk Hannover ein Musikprojekt organisiert, in dem Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft, gemeinsam türkische, russische und deutsche Lieder singen. „Menschen, die sonst nicht zusammentreffen würden, kommen hier durch...

Schritt für Schritt in ein eigenständiges Leben

Schritt für Schritt in ein eigenständiges Leben Hannover/Nordstadt-/Linden. Kein Ausbildungsplatz, keine Arbeit, keine Wohnung. Das war die Lebensperspektive für immer mehr Jugendliche nach ihrer Schulzeit Anfang der 90er Jahre. Dass es auch anders gehen kann, zeigte die AWO Region Hannover damals mit ihren Projekten in der Jugendsozialarbeit....

Suche