Ortsverein Großburgwedel
Königsberger Straße 13
30938 Burgwedel-Großburgwedel
Kontakt: Karin Panske

Ortsverein Großburgwedel

AWO Einrichtungen vor Ort

• Seniorenbegegnungsstätte der Stadt (ausgeschildert)
• Eingang behindertengerecht
• Toiletten behindertengerecht

Angebote des Ortsvereines

• Halbtagesfahrten
• Bingo-Spiele
• Kaffee und Kuchen nach Bedarf
• 1x Merhtagesfahrt im Sommer

Kooperationspartner

• Stadt Großburgwedel
• SoVD

Regelmäßige Festivitäten

• Muttertagsveranstaltung (bis zu 150 Personen)
• Grünkohlessen
• Weihnachtsfeier
• Eiskaffee

Sehenswürdigkeiten

• Die St. Petri-Kirche (Im Mitteldorf) Führungen sind nach telefonischer Abschprache unter 05139 87281 möglich
• Heimatstube Großburgwedel der General-Wöhler-Stiftung, Führungen sind jederzeit nach telefonischer Absprache unter 05139 3735 möglich
• Rasensteinkapelle in Engensen kann nach vorheriger Terminabsprache (Di bis Do unter 05139 1412) besichtigt werden
• Heidschnuckenführungen, Besichtigungen sind ganzjährig in Engensen nach telefonischer Absprache unter 05139 87406 möglich
• Heimatverein Kirchspiel, Sammlung alter Geräte aus Land- und Hauswirtschaft, Besichtigungen vereinbar unter 05139 1431
• Brennereigenossenschaft, Führungen nach Absprache unter 05190 984749 oder 05190 88189
• Ende August das Rasenmähertreckerrennen, Info unter www.thoense-24.de
• Springhorstsee
• Würmsee

Lageplan

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Lageplan
Ein Zentrum mit vielen Angeboten

Ein Zentrum mit vielen Angeboten Langenhagen-Kaltenweide. Ein Treffpunkt für den ganzen Ortsteil mit vielfältigen Angeboten für die ganze Familie von der Freizeitgestaltung bis zur Erziehungsberatung – auf diese Formel lässt sich das Konzept der AWO Familienzentren bringen. Wie das Konzept in den einzelnen Einrichtungen umgesetzt...

Heute ist Weltflüchtlingstag

Heute ist Weltflüchtlingstag Heute ist Weltflüchtlingstag. Laut einem Bericht des UNO-Flüchtlingshilfswerks UNHCR sind aktuell 68,5 Millionen Menschen auf der Flucht vor Krieg, Menschenrechtsverletzungen, Verfolgung und Hunger – so viele wie seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr. Mehr als die Hälfte von ihnen sind...

Traumberuf Erzieherin

Traumberuf Erzieherin Hannover/List. Gudrun Brandt hat am 1. Oktober 1976 bei der AWO angefangen. „Und das war mein Glück“, sagt die stellvertretende Leiterin der AWO Kindertagesstätte Edenstraße im Stadtteil List. Mit 18 Jahren war Brandt aus Hamburg nach Hannover gezogen, um an...

Suche