Ortsverein Großburgwedel
Königsberger Straße 13
30938 Burgwedel-Großburgwedel
Kontakt: Karin Panske

Ortsverein Großburgwedel

AWO Einrichtungen vor Ort

• Seniorenbegegnungsstätte der Stadt (ausgeschildert)
• Eingang behindertengerecht
• Toiletten behindertengerecht

Angebote des Ortsvereines

• Halbtagesfahrten
• Bingo-Spiele
• Kaffee und Kuchen nach Bedarf
• 1x Merhtagesfahrt im Sommer

Kooperationspartner

• Stadt Großburgwedel
• SoVD

Regelmäßige Festivitäten

• Muttertagsveranstaltung (bis zu 150 Personen)
• Grünkohlessen
• Weihnachtsfeier
• Eiskaffee

Sehenswürdigkeiten

• Die St. Petri-Kirche (Im Mitteldorf) Führungen sind nach telefonischer Abschprache unter 05139 87281 möglich
• Heimatstube Großburgwedel der General-Wöhler-Stiftung, Führungen sind jederzeit nach telefonischer Absprache unter 05139 3735 möglich
• Rasensteinkapelle in Engensen kann nach vorheriger Terminabsprache (Di bis Do unter 05139 1412) besichtigt werden
• Heidschnuckenführungen, Besichtigungen sind ganzjährig in Engensen nach telefonischer Absprache unter 05139 87406 möglich
• Heimatverein Kirchspiel, Sammlung alter Geräte aus Land- und Hauswirtschaft, Besichtigungen vereinbar unter 05139 1431
• Brennereigenossenschaft, Führungen nach Absprache unter 05190 984749 oder 05190 88189
• Ende August das Rasenmähertreckerrennen, Info unter www.thoense-24.de
• Springhorstsee
• Würmsee

Lageplan

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Lageplan
Raum für Begegnungen

Raum für Begegnungen Hannover/Groß-Buchholz. „Wir freuen uns sehr, dass wir durch die Anerkennung als Familienzentrum, jetzt die Möglichkeit haben, unsere Einrichtung für den Stadtteil zu öffnen“, sagt Martina Zakowski, Leiterin der Kindertagesstätte Kapellenbrink der AWO Region Hannover. Ziel sei es, einen Raum für...

Gute Arbeitsbedingungen bei einem Werte-gebundenden Verband

Gute Arbeitsbedingungen bei einem Werte-gebundenden Verband Hannover. Welche Wünsche und Anregungen haben die Auszubildenden in den Kitas der AWO Region Hannover? Wie gefällt ihnen die Ausbildung bisher bei der AWO und welche Erwartungen haben sie an ihren zukünftigen Arbeitgeber? Um diese Fragen ging es gestern bei...

Von der Kita zum Familienzentrum

Von der Kita zum Familienzentrum Hannover/Nordstadt. „Jetzt ist es offiziell“, freut sich Juliane Kühn, Leiterin der Kindertagesstätte Klaus-Müller-Kilian-Weg der AWO Region Hannover. Von der Bewerbung im August bis zur Anerkennung als Familienzentrum zum 1. Januar 2020 sind nur knapp fünf Monate vergangen. „Wir waren im...

Suche