Ortsverein Engelbostel-Schulenburg
Schulstraße 50
30855 Langenhagen
Kontakt: Ingrid Bernhardt

Ortsverein Engelbostel-Schulenburg

AWO Einrichtungen vor Ort

Seniorenbegegnungsstätte, Kreuzwippe 1, 30855 Langenhagen.
Träger: AWO OV Engelbostel-Schulenburg. Zugänge und Toiletten sind behindertengerecht.

Angebote des Ortsvereines
  • Oster- und Weihnachtsfrühstück
  • 5-6 x im Jahr Tagesfahrten
  • 1 x im Jahr eine Mehrtagesfahrt
  • 3 x Kaffeenachmittag am Samstag mit Vortrag
  • Sommercamp für Grundschulkinder in den Sommerferien,
    Ansprechpartner: Jugendwerk der AWO Tel. 0511 444411
Regelmäßige Festivitäten

• Karneval
• Grillfest
• Weinfest
• Weihnachtsfeier (immer am zweiten Samstag im Dezember)

Sehenswürdigkeiten

• altes Bauerndorf mit noch vier erhaltenen Bauernhöfen
• alte Kirche mit Kanzelaltar, Compeniusorgel von 1648. Ansprechpartner: Frau Seemann, Tel. 0511 741174, Öffnungszeiten Kirchenbüro: Dienstag und Freitag 10:00 bis 12:00 Uhr sowie Donnerstag 17:00 bis 19:00 Uhr

Lageplan

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

Lageplan
„Markenzeichen BewegungsKita“

„Markenzeichen BewegungsKita“ Die Kindertagesstätte Herbartstraße der AWO Region Hannover hat kürzlich das „Markenzeichen „BewegungsKita“ erhalten. Damit zählt die Einrichtung zu den rund 230 Kitas in Niedersachsen, die sich den geforderten Standards zum Schwerpunkt Bewegung gestellt haben. Ziel ist die ganzheitliche Förderung der...

Online Petition: Bündnis Freie Träger für Hannover!

Online Petition: Bündnis Freie Träger für Hannover! Die Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände der Stadt Hannover (AGW) hat eine Online Petition für das „Bündnis Freie Träger für Hannover“ gestartet! Wir unterstützen die Forderung einer auskömmlichen und angepassten Finanzierung für die sozialen Einrichtungen und Dienste, die Beratungsstellen, die Einrichtungen...

Kinder und Jugendliche wollen ihre Umwelt verschönern

Kinder und Jugendliche wollen ihre Umwelt verschönern Hannover-Mühlenberg. „Wir fotografieren, was wir schöner und besser machen wollen“, sagt die neunjährige Mina gleich zu Beginn des Projekts, und fasst damit einen wesentlichen Teil des Programms der kommenden Wochen zusammen. Sie ist eines von 26 Kindern im Alter von...

Suche