AWO Region Hannover BeVor
Betreuung und Versorgung im Gebiet der Stadt Hannover
Deisterstraße 85 A
30449 Hannover

Betreuungsverein der AWO Region Hannover BeVor

Vielleicht brauchen Sie die Hilfe anderer Menschen erst morgen, aber andere Menschen brauchen Ihre Hilfe schon heute!

Die Mitarbeiter der Betreuungsvereine führen gesetzliche Betreuungen für Volljährige durch. Weitere Schwerpunkte sind:

  • Gewinnung ehrenamtlicher Betreuerinnen und Betreuer
  • Beratung, Unterstützung und Fortbildung Ehrenamtlicher
  • Information und Beratung über Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmachten und Patientenverfügung
  • Aufklärung einer breiten Öffentlichkeit über das Betreuungswesen.

Vielleicht haben Sie den Wunsch, einem kranken Mitmenschen beizustehen? Wir stärken Ihnen den Rücken.

Die beiden Betreuungsvereine beraten und unterstützen Sie bei der Arbeit als ehrenamtliche Betreuerin und Betreuer.

Sprechzeiten

jeden Mittwoch 09.00 – 12.00 Uhr: Fössestr. 47a (Hinterhaus), 30451 Hannover
Ansprechpartnerin: Sylvia Stoepper

jeden Mittwoch 13.00 – 16.00 Uhr: Deisterstr. 85 A (3. OG), 30449 Hannover
Ansprechpartnerin: Julia Seisselberg

Lageplan

Hier klicken um die Karte von Google Maps zu laden.

AWO präsentiert sich auf Berufsmesse

AWO präsentiert sich auf Berufsmesse Hannover. Ihr braucht Orientierung im Dschungel der Job-Möglichkeiten? Ihr Interessiert euch für eine Ausbildung oder einen Arbeitsplatz im Bereich Erziehung, Pflege oder im Büro? Zwei Tage lang – gestern und heute – haben wir uns als Arbeitgeber auf der Messe...

„Essen wie im Restaurant“

„Essen wie im Restaurant“ Hannover/Nordstadt. „Hühnchen mit Gemüse und Bulgur“, sagt Fatma Taspunar. Das Telefon wird heute Vormittag noch einige Male klingen – und Taspunar jedes Mal geduldig die gleiche Antwort geben. „Unsere Gäste wollen wissen, was es zu essen gibt und freuen sich...

„Eine bundesweit beispielhafte Initiative“

„Eine bundesweit beispielhafte Initiative“ Hannover. Das Projekt „Deutsch 360°“ will Geflüchtete motivieren, ihre Deutschkenntnisse und ihre Bewerbungschancen zu verbessern. Aktuell werden vier berufsbezogene Deutschkurse mit insgesamt 60 geflüchteten Frauen und Männern gefördert. Die Kursteilnehmenden erhalten gezielt berufsbezogenen Sprachunterricht, der den Einstieg in technisch-gewerbliche und...

Suche