Programm

Borkum - August

Borkum ist die westlichste der Ostfriesischen Inseln. Durch ihre Entfernung vom Festland liegt sie im Hochseeklima, welches besonders auf Allergien und Erkrankungen der Atemwege heilsam wirkt. Die Familienferienstätte "Alter Leuchtturm" des Diakonischen Werkes Lüdenscheid befindet sich ca.800 m von der Strandpromenade entfernt, zum Inselbahnhof sind es 400 m. Cafés und Einkaufsmöglichkeiten liegen in unmittelbarer Umgebung. Zur Ferienstätte gehören ein großer Speisesaal, Teeküche, Fernsehräume, Lift und Sitzgelegenheiten draußen zum Verweilen. In der Familienferienstätte ist eine tägliche Reinigung der Zimmer nicht vorgesehen.

Unsere Leistungen
- Fahrt im Reisebus und mit der Fähre, AWO-Begleitung
- 14 Übernachtungen "Alter Leuchtturm", Lift, Teeküche, Lesezimmer, Fernsehräume
- Zimmer zweckmäßige Ausstattung mit Dusche/WC
- Vollpension: Frühstücksbuffet, Mittagsgericht und Abendbuffet
- Koffertransport (1 Koffer) ab Emden im Gepäckcontainer zur Unterkunft und zurück
- gemeinsame Unternehmungen mit der Gruppenbegleitung

Zusatzkosten: Kurtaxe, Reiserücktrittsversicherung 43 Euro

Preis pro Person
im Doppelzimmer 1.098 Euro
im Einzelzimmer 1.196 Euro
im Doppelzimmer als Einzelzimmer 1.280 Euro

Mindestteilnehmerzahl 20

Status: Plätze frei

Kursnr.: S3-Q381

Beginn: Mo., 16.08.2021, 06:30 - 16:00 Uhr

Dauer: 0 Termine

Kursort: Haus "Alter Leuchtturm", Wilhelm-Bakker-Str. 4, 26757 Borkum

Gebühr: 1323,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



AWO Mitarbeitende appellieren an die Politik

AWO Mitarbeitende appellieren an die Politik Region Hannover/ Hannover. Die Stimmung war kämpferisch: Mit dringlichen Appellen richteten sich die Redner/innen bei der heutigen Demo vor dem Landtag an die Landesregierung, um Verbesserungen bei der geplanten Novellierung des niedersächsischen Kita-Gesetzes zu erzielen. Mehr als 50 Mitarbeitende aus...

Eva Niegel hat mehr als 40 Jahre bei der AWO gearbeitet

Eva Niegel hat mehr als 40 Jahre bei der AWO gearbeitet Nach 40 Jahren Berufstätigkeit bei der AWO geht Eva Niegel nun in den Ruhestand. „Es fühlt sich stimmig an.“ Zuerst sei es bestimmt merkwürdig – morgens nicht mehr mit dem Fahrrad durch die Eilenriede zur Arbeit in die W7 zu...

AWO Mitarbeitende ermutigen zum Impfen

AWO Mitarbeitende ermutigen zum Impfen Region Hannover. Eine möglichst hohe Impfquote gilt als Weg zur Herdenimmunität gegen das Coronavirus. Die AWO Region Hannover möchte zum Impfen ermuntern und dabei auch Menschen mit Migrationshintergrund erreichen. Deshalb erklären hier aktuelle und ehemalige Mitarbeitende der AWO in verschiedenen...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+