Programm

Juist

Wer nach Juist reist, den erwarten 17 Kilometer Traumstrand und eine Welt ohne Autos. Pferdekutschen vermitteln ein Bild von Ruhe und Gelassenheit. Durch gut 500 Meter Inselbreite ist an jeder Stelle der Insel das Meer ganz nah. Die Luft ist klar und salzhaltig. Bei nur einem Spaziergang am Strand lassen sich bis zu zwei Gramm von dem entzündungshemmenden Salz auf der Haut nachweisen. Übernachtet wird im gehobenen 3*** Hotel Friesenhof mit hauseigenem Schwimmbad. Das Haus liegt direkt am Kurplatz und verspricht Gastlichkeit, die vom Herzen kommt. Die Einzelzimmer der Kategorie A haben eine zusätzliche Sitzecke. Die Doppelzimmer sind teilweise mit Badewanne ausgestattet.

Unsere Leistungen
- Fahrt im Reisebus, Fähre, AWO-Begleitung
- 10 Übernachtungen im Hotel Friesenhof, Lift, Restaurant, Schwimmbad, Sauna, Fitnessraum
- Zimmer mit Dusche/WC, Telefon, Radiowecker, TV, WLAN
- Halbpension: Frühstücksbuffet, abends 3-Gänge-Menü
- Gepäcktransport Hafen – Hotel – Hafen
- gemeinsame Unternehmungen mit der Gruppenbegleitung

Zusatzkosten: Kurtaxe, Reiserücktrittsversicherung 52 Euro

Preis pro Person
im Doppelzimmer 1.390 Euro
im Einzelzimmer 1.530 Euro
Kategorie A 1.610 Euro

Mindestteilnehmerzahl 20

Status: Plätze frei

Kursnr.: S3-Q379

Beginn: So., 05.09.2021, 09:00 - 16:00 Uhr

Dauer: 0 Termine

Kursort: Hotel Friesenhof, Strandstraße 21, 26571 Nordseeinsel Juist

Gebühr: 1662,00 € (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.



Hornbach spendet Hochbeet an die AWO Kita Hänigsen

Hornbach spendet Hochbeet an die AWO Kita Hänigsen Region Hannover/ Uetze-Hänigsen. Eine große Palette Blumenerde, zwei Paletten Steine und eine Tonne Kies: Das sind die Materialien für ein Hochbeet, die Mitarbeiter der Baumarktkette Hornbach heute der AWO Kita in Hänigsen als Spende übergaben. „Wir freuen uns sehr über...

AWO organisiert weitere Impfung

AWO organisiert weitere Impfung Region Hannover/ Hannover-Linden. Die AWO Region Hannover hat heute wieder ein kleines Impfzentrum an ihrem Standort im Ahrbergviertel eingerichtet: Geimpft werden konnten die Klientinnen und Klienten und Mitarbeitenden der psychosozialen Dienste sowie die Mitarbeiterinnen des Frauenhauses. „Ich bin sehr froh,...

Die Schülerinnen und Schüler sind die Kapitäne

Die Schülerinnen und Schüler sind die Kapitäne Region Hannover/ Ronnenberg. Die Wahl des geeigneten (Ausbildungs-)Berufs ist für viele Schülerinnen und Schülern eine schwere Wahl. Nach der getroffenen Entscheidung stehen die nächsten Hürden an: die Wahl der Betriebe, Bewerbungen, Vorstellungsgespräche. Genau da setzt die Arbeit von Gabriela Gerke,...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+