Programm

Kinder und Familie / Kursdetails

Wen-Do - Ein Selbstbehauptungskurs speziell für Mädchen von 9-12 Jahren

In einem Wen-Do Kurs stehen die charakteristischen Probleme von Mädchen im Vordergrund, da sie anders auf Konfliktsituationen reagieren als Jungen. Mädchen haben andere Grenzen und Bedürfnisse und sollen diese in einem speziell auf sie abgestimmten Rahmen erfahren und schützen lernen.
Wen-Do bietet den Mädchen die Möglichkeit, individuelle Selbstbehauptungsstrategien zu entwickeln und für den Notfall sinnvolle Selbstverteidigungstechniken einzuüben.

Bitte bequeme Kleidung, Sportschuhe und Verpflegung, Getränk mitbringen.

Dieser Kurs findet am Samstag von 14 - 18 Uhr statt und
am Sonntag von 10 - 14 Uhr.

Status: Plätze frei

Kursnr.: S1-G103

Beginn: Sa., 09.10.2021, 14:00 - 18:00 Uhr

Dauer: 2 Termine

Kursort: AWO Familienzentrum Misburg, Ibykusweg 3, Versammlungsraum

Gebühr: 81,70 € (inkl. MwSt.)


Datum
09.10.2021
Uhrzeit
14:00 - 18:00 Uhr
Ort
Ibykusweg 3, AWO Familienzentrum Misburg, Ibykusweg 3, Versammlungsraum
Datum
10.10.2021
Uhrzeit
10:00 - 14:00 Uhr
Ort
Ibykusweg 3, AWO Familienzentrum Misburg, Ibykusweg 3, Versammlungsraum




Kugelschreiber aus Holz

Kugelschreiber aus Holz Hannover-Nordstadt. Holz ist sein Hobby: Student Thomas Hensel aus Hannover hat sich das Holzhandwerk selbst beigebracht und fertigt mittlerweile sogar Kugelschreiber aus dem Material. Jetzt stellt er seine Werke im Schaufenster der AWO Einrichtung Jugendwohnen in der Nordstadt aus. „Unsere...

Mitarbeitende der AWO Kitas testen sich selbst auf Corona

Mitarbeitende der AWO Kitas testen sich selbst auf Corona Region Hannover/ Hannover. Die Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten der AWO Region Hannover testen sich in dieser Woche zum ersten Mal selbst auf Corona. „Es ist ein Modellprojekt – wir wollen unseren Mitarbeitenden eine höhere Sicherheit geben“, sagt Burkhard Teuber, Vorstandsvorsitzender...

Dritte Runde für „Deutsch 360 Grad“

Dritte Runde für „Deutsch 360 Grad“ Das Sprach- und Teilhabeprojekt „Deutsch 360 Grad“ ist jetzt zum dritten Mal gestartet. Mit dem vom Volkswagen Konzern geförderten Projekt werden Geflüchtete dabei unterstützt, ihre Deutschkenntnisse und damit auch ihre Chance auf berufliche und gesellschaftliche Teilhabe zu verbessern.  Ziel ist...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+