Rund 30 große und kleine Gäste haben das Konzert genossen.

Open-Air-Konzert im Carré Spierenweg

Hannover/Vinnhorst. Ein klarer Sopran begleitet von verstärkter Gitarrenmusik brachten „Die Eiskönigin“, „Aladin“ oder auch „Mulan“ im Carré Spierenweg zum Klingen. Mit einer Zeitreise durch Disneys Musical Hits hat das Projekt der Stadtteilkultur Hannover „Kultur in der Nachbarschaft“ Station im Rondell der AWO Jugendhilfeeinrichtung im Stadtteil Vinnhorst gemacht. Sängerin Laura Isabel Biastoch und Gitarrenspieler Vincent Heller haben für die Familien der Einrichtung und die Nachbarn im Spierenweg ein Konzert gegeben. Rund 30 große und kleine Gäste waren dabei und haben aus den Fenstern, vor den Türen oder auf Klappstühlen die halbstündige Darbietung bei frühherbstlichen Temperaturen und Sonnenschein genossen.

„Fast wähnte man sich in einem Musicaltheater am Broadway und nicht in der Mitte Vinnhorsts“, freute sich AWO Einrichtungsleiterin Tanja Holzheimer. „Das war eine rundherum gelungene Abwechslung für unsere Familien und Nachbarn.“

Im Carré Spierenweg der AWO Region Hannover werden alleinerziehende Mütter, Väter und Schwangere betreut.

Kontakt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Gaby  Kujawa
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-261
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Christian Degener
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover
Tel. 0511 8114-259
Fax: 0511 8114-250
E-Mail
Beitrag teilen:
Vom Hort zum Ganztag

Vom Hort zum Ganztag Region Hannover/ Hannover-Vahrenwald. Nach 17 Jahren ist Schluss: Der AWO Hort in der Grundschule Alemannstraße hat sich jetzt mit einem kleinen Abschiedsfest von den Kindern verabschiedet. Es ist der erste AWO Hort, der schließen muss. Nach den Sommerferien gibt es...

Mehr als 4000 Euro für Unwetter-Opfer

Mehr als 4000 Euro für Unwetter-Opfer Region Hannover/ Hannover. Tausende Menschen blicken nach dem Unwetter in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz auf die Trümmer ihrer Existenz. Viele verloren in den Fluten auch all ihre Erinnerungen an ihr bisheriges Leben wie zum Beispiel Familienfotos. „Die Dimension des Unwetters ist...

Sprach- und Teilhabeprojekt erfolgreich beendet

Sprach- und Teilhabeprojekt erfolgreich beendet Region Hannover/ Hannover. Seit dem Jahr 2017 besteht eine kooperative Zusammenarbeit zwischen Volkswagen Nutzfahrzeuge Hannover, der Flüchtlingshilfe des Volkswagen Konzerns und der Landeshauptstadt Hannover im Bereich der berufsbezogenen Deutschförderung für Geflüchtete. Umgesetzt wurden mittlerweile drei Projektphasen von „Deutsch 360 Grad“...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+