Nachtwache Frauenhaus Burgdorf

In dem neuen Frauenhaus der AWO Region Hannover e. V. welches 365 Tage im Jahr, 24 Stunden erreichbar ist suchen wir zum nächstmöglichen Termin:

geringfügig Beschäftigte Nachtbereitschaften (weiblich)

Aufgaben und Einsatzbereich:

  • Öffnen der Haustür für Frauen und Kinder
  • Kontrolle der Außentüren/Abschließen der Türen
  • Entgegennehmen eingehender Telefonate und deren Dokumentation
  • Abklärung von Aufnahmemöglichkeiten
  • Abholung der Frauen und Kinder vom Treffpunkt
  • Bereitstellung des Zimmers und die Aufnahme der Personalien
  • Erstgespräch und die Dokumentation
  • Erklärung der Hausordnung und der Regeln
  • Ansprechpartnerin sein in Krisensituationen, unterstützende Gespräche anbieten
  • Wäsche waschen und sortieren
  • Kontrolle und Durchsetzen der Hausregeln

 

Arbeitszeit: 38 Std. pro Monat

Wir bieten:

  • ein nettes und kollegiales Team
  • ein hohes Maß an eigenständiger Dienstplangestaltung
  • die gute Möglichkeit für Studentinnen, Nebenjob und Studium unter einen Hut zu bekommen
  • einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahren, vielseitigen und überkonfessionellen Träger

 

Wir erwarten:

  • Du bist offen und interessiert anderen Kulturen und Religionen gegenüber
  • Du bist verschwiegen und weißt um die Schutzverantwortung gegenüber den Frauenhausbewohnerinnen
  • Du bist flexibel und zuverlässig und arbeitest gerne mit Frauen und Kindern
  • Du scheust dich nicht an Wochenenden und Feiertagen zu Arbeiten
  • Du bist empathisch und hast keine Scheu auf Menschen zuzugehen
  • Du bist belastbar und selbstbewusst
  • Du bist im Besitz eines PKW Führerscheins
Bewerbung per Mail

Bitte senden Sie die Unterlagen ausschließlich als PDF-Datei an: frauenhaus.burgdorf@awo-hannover.de

 

Andere Dateiformate können aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden!

Bewerbung per Post

AWO Region Hannover e. V.

Wilhelmstr. 7

30171 Hannover

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Einrichtungsleitung Frau Krüger unter 0176 45258550.

AWO Print Logo
Gesunde Führung ist das A und O

Gesunde Führung ist das A und O Region Hannover/ Hannover. „Gesunde Führung und Führungskräfteentwicklung in Zeiten des Wandels“ – so der Titel des vom Europäischen Sozialfonds (ESF) geförderten Projekts im Programm rückenwind+: Drei Jahre hat die AWO Region Hannover am Aufbau der Führungskräfteentwicklung im Verband gearbeitet. Zum...

Walk & Talk – Bollerwagenspaziergänge für Frauen

Walk & Talk – Bollerwagenspaziergänge für Frauen Region Hannover/ Burgdorf, Lehrte, Sehnde, Uetze. Die Frauenberatungsstelle der AWO Region Hannover in Sehnde bietet unter dem Titel „Walk & Talk – Bollerwagenspaziergänge“ einmal im Monat einen offenen Treffpunkt für alle interessierten Frauen an. „Damit wollen wir Frauen ansprechen, die...

„Hier habe ich Kontakt zu anderen Menschen“

„Hier habe ich Kontakt zu anderen Menschen“ Region Hannover/ Hannover. Achim Günter Klimaschewsky ist Teilnehmer bei AWO BeA – Betätigungsangebote für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Als technischer Assistent unterstützt er Gerd Krüger, der als Haustechniker für die AWO Einrichtungen Wohnheim Nordfelder Reihe und Carré Spierenweg zuständig ist,...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+