Beratungszentrum für Integrations- und Migrationsfragen/Beratung für EU-Bürger (Linden)

Für die Beratung von EU-Bürger*innen im Beratungszentrum für Integrations- und Migrationsfragen, Deisterstr. 85A, 30449 Hannover, suchen wir zum 01.01.2023 zunächst befristet bis zum 31.12.2023 mit guter Option auf Verlängerung eine pädagogische Fachkraft mit Erfahrung in der Arbeit mit Zugewanderten und folgender Qualifikation:

Dipl. Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder vergl. Qualifikation (m/w/d)

Aufgaben und Einsatzbereich:

  • Individuelle Beratung und sozialpädagogische Begleitung im Rahmen des Case Management-verfahrens
  • Beratung und Unterstützung zu Fragen der sprachlichen, schulischen, beruflichen und sozialen Integration
  • Mitarbeit in regionalen und überregionalen Netzwerken
  • Mitwirkung bei der Interkulturellen Öffnung der sozialen Regeldienste
  • Aktive Öffentlichkeitsarbeit
  • Verwaltungstätigkeiten/Berichterstattung
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeit auf der Grundlage des Konzeptes und des Leitbildes der AWO

Arbeitszeit: 27,00 Wstd.

Wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger
  • eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Region Hannover e. V.
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • regelmäßige Fortbildungen
  • Job-Ticket und Dienstrad
  • Aufstiegsmöglichkeiten

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Zusatzausbildung in Case Management
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte
  • Erfahrung in der Arbeit mit Behörden (Ausländerbehörde, JobCenter, Stadtverwaltung etc.)
  • Fundierte Kenntnisse in für Flüchtlinge und Zugewanderte relevanten Rechtsbereichen wie dem Aufenthalts-, Asyl-, EU-Freizügigkeits- und Sozialrecht
  • Interkulturelle Kompetenz und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Teamkompetenz

 

Bitte geben Sie die Stellennummer 653/22 an.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 09.12.2022.
Interne Bewerberinnen und Bewerber fügen bitte dem Bewerbungsanschreiben einen aktuellen Lebenslauf bei.

 

 

 

Bewerbung per Mail

Bitte senden Sie die Unterlagen ausschließlich als PDF-Datei an: bewerbung@awo-hannover.de

Andere Dateiformate können aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden!

Bewerbung per Post

Arbeiterwohlfahrt Region Hannover e. V.
Frau Gabriel
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover

Bitte verzichten Sie bei Ihrer Bewerbung auf eine Bewerbungsmappe.

Kontakt

Einrichtungsleitung Frau Falke unter 0511 21978-1282

AWO Print Logo
„Eine gesunde Mischung sozialer Infrastruktur“

„Eine gesunde Mischung sozialer Infrastruktur“ Region Hannover/ Hannover-Bemerode/Kronsberg-Süd. „Das ist ja richtig schön hier – und so viel Platz, staunt eine Besucherin beim Rundgang durch die Räume. Sie habe in der Zeitung von der Tagespflege gelesen und sei mit einer Nachbarin spontan vorbeigekommen. Mit ihr...

Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt

Ausstellung sensibilisiert zum Thema Gewalt   Region Hannover/ Sehnde. Meinungsunterschiede auszutragen ist wichtig. Sie tragen auch zu einem gegenseitigen Verständnis bei. Doch wo fängt ein Streit an, unfair zu werden? Mit dieser und anderen Fragen beschäftigt sich die interaktive Ausstellung „ECHT FAIR!“ zur Prävention von...

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP

Jugendliche wollen Verbesserungen auf dem IKEP Region Hannover/ Langenhagen-Kaltenweide. Der Projekttreffpunkt auf dem Interkulturellen Erlebnispark (IKEP) in Langenhagen-Kaltenweide ist in den vergangenen drei Jahren zu einer beliebten Anlaufstelle für Jugendliche und Kinder im Alter von 12 bis 18 Jahren geworden. Ob Fußball, Basketball oder Aktivitäten in...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+