Berufspraktikum Soziale Arbeit WH Nordfelder Reihe

Wohnheim  „Nordfelder Reihe“

Wohnen und Tagesstruktur für Menschen mit seelischen Behinderungen

Berufspraktikum Soziale Arbeit

ab 01.09.2019 oder später

Aufgaben und Einsatzbereich:

  • Individuelle Betreuung und Begleitung der Bewohnerinnen und Bewohner im Alltag
  • Arbeit im Bezugspersonensystem
  • Führen regelmäßiger Einzelgespräche
  • Führen von Informations- und Aufnahmegesprächen
  • Zusammenarbeit mit Behörden, Betreuerinnen und Betreuern, Angehörigen und weiteren Kooperationspartnern
  • Leitung von Gruppen für die Bewohnerinnen und Bewohner
  • Allgemeine und klientenbezogene Verwaltungsaufgaben
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Supervisionen und Fallbesprechungen

Arbeitszeit: 38,50 Wstd.

 

Dienstzeiten: Schichtdienst werktags zwischen 7:30 Uhr und 19:00 Uhr.  

Keine Wochenend- oder Nachtdienste

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit
  • Interesse für Beziehungsarbeit mit Menschen mit seelischen Behinderungen
  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft im Schichtdienst zu arbeiten
  • Kenntnisse im Umgang mit EDV (MSOffice)
  • Wünschenswert: PKW-Führerschein

Wir bieten:

  • einen interessanten Platz für das Berufspraktikum bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger
  • Regelmäßige Anleitungsgespräche und eine ausführliche Einarbeitung
  • Möglichkeiten für Fortbildungen und Hospitationen
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem multiprofessionellen Team
  • Regelmäßige Supervision und Fallberatung
Bewerbung per Mail

marco.schomakers@awo-hannover.de

agnieszka.dudzic@awo-hannover.de

Bewerbung per Post

Wohnheim Nordfelder Reihe

Marco Schomakers

Nordfelder Reihe 25

30159 Hannover

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Marco Schomakers unter Tel.: 0511/1316917

AWO Print Logo
Häusliche Gewalt: Beratungsangebot wird ausgebaut

Häusliche Gewalt: Beratungsangebot wird ausgebaut Hannover/ Lehrte. Die AWO Frauenberatungsstelle bei häuslicher Gewalt in Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze bekommt eine höhere finanzielle Unterstützung von der Region Hannover und kann ihr Beratungsangebot ausbauen. Über dieses und andere Themen haben Ute Vesper, AWO Fachbereichsleiterin Kinder, Jugend...

Seniorenstift spendet 300 Euro für Krippenwagen

Seniorenstift spendet 300 Euro für Krippenwagen Hannover/ Hänigsen. Es sind nur 670 Meter, die das Pflegewohnstift „An der Mühle“ und die AWO Kita Am Weferlingser Weg in Hänigsen trennt, aber für die Jüngsten der Kita ist der Weg bei den monatlichen Besuchen des Seniorenwohnheims sehr weit....

Offenes Haus mit vielen Angeboten

Offenes Haus mit vielen Angeboten Hannover/ Bolzum. Der Fußboden ist frisch verlegt, die Wände strahlen weiß und auch die Küche im großen Gemeinschaftsraum ist bereits eingebaut: Mehr als 80 Interessierte haben sich gestern bei einem Tag der Offenen Tür die neuen Räume der Tagespflege und...

Suche