355/20 Kita Burgwedeler Str. (Bothfeld) Teilzeit

In der Kindertagesstätte Burgwedeler Str. 91, 30657 Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n:

 

Sozialpädagogische/n Assistent/in als 3. Krippenkraft (m/w/d)

Aufgaben und Einsatzbereich:

  • Einsatzbereich in der Krippe 1 Jahr – 3 Jahre
  • Die pädagogische und pflegerische Arbeit mit den Kindern
  • Dienstbesprechungen und Reflexionen im Gruppen- und Gesamtteam
  • Elternarbeit
  • Vorbereitung und Durchführung von gezielter Beschäftigung und Exkursionen
  • Einzel- und Gruppenangebote

 

Arbeitszeit: 30,50 Wstd.

 

Wir bieten:

  • einen interessanten unbefristeten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger
  • eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Region Hannover e. V.
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • regelmäßige Fortbildungen
  • Job-Ticket
  • Aufstiegsmöglichkeiten

 

Wir erwarten:

  • Erfahrungen in der pädagogischen Arbeit mit Kindern U3
  • Sowohl einfühlsame und offene Bezugsperson für Kinder als auch gleichermaßen kompetente Ansprechperson für Eltern
  • Bereitschaft zur Mitarbeit im Qualitätsentwicklungsprozess
  • Umsetzung des Beobachtungssystems nach dem Early Excellence Ansatz
  • Bereitschaft und Umsetzung zur Partizipation von Kindern
  • Bereitschaft zum flexiblen Einsatz
  • Mitarbeit im Entwicklungsprozess zur offenen Arbeit

Bitte geben Sie die Stellennummer 355/20 an.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum
07.12.2020.
Interne Bewerberinnen und Bewerber fügen bitte dem
Bewerbungsanschreiben einen aktuellen Lebenslauf bei.

Bewerbung per Mail

Bitte senden Sie die Unterlagen ausschließlich als PDF-Datei an:
bewerbung@awo-hannover.de

Andere Dateiformate können aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden!

Bewerbung per Post

Arbeiterwohlfahrt Region Hannover
Frau Bräuer
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover

 

Bitte verzichten Sie bei Ihrer Bewerbung auf eine Bewerbungsmappe!

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Einrichtungsleitung Frau Schramm unter 0511 6497797.

AWO Print Logo
Mehr als 4000 Euro für Unwetter-Opfer

Mehr als 4000 Euro für Unwetter-Opfer Region Hannover/ Hannover. Tausende Menschen blicken nach dem Unwetter in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz auf die Trümmer ihrer Existenz. Viele verloren in den Fluten auch all ihre Erinnerungen an ihr bisheriges Leben wie zum Beispiel Familienfotos. „Die Dimension des Unwetters ist...

Sprach- und Teilhabeprojekt erfolgreich beendet

Sprach- und Teilhabeprojekt erfolgreich beendet Region Hannover/ Hannover. Seit dem Jahr 2017 besteht eine kooperative Zusammenarbeit zwischen Volkswagen Nutzfahrzeuge Hannover, der Flüchtlingshilfe des Volkswagen Konzerns und der Landeshauptstadt Hannover im Bereich der berufsbezogenen Deutschförderung für Geflüchtete. Umgesetzt wurden mittlerweile drei Projektphasen von „Deutsch 360 Grad“...

Über Vergabe, Tarife und Sprachförderung diskutiert

Über Vergabe, Tarife und Sprachförderung diskutiert Region Hannover/ Hannover-Vahrenwald. Tarif ist nicht gleich Tarif – Die AWO Region Hannover bezahlt ihre Mitarbeitenden in den Kindertagesstätten nach einem Tarifvertrag analog dem Öffentlichen Dienst, während andere Träger oftmals auf Haustarife mit niedrigeren Löhnen setzen. „Leider führt unsere Tariftreue...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+