261/18 Beratungszentrum für Integration und Migration Teilzeit

Für die Beratung von (Neu-) Zugewanderten in der Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer suchen wir im Rahmen einer Krankheitsvertretung ab dem 01.01.2019 eine sozialpädagogische Fachkraft mit folgender Qualifikation:

Dipl. Soz. Päd. – Arbeiter/in oder vergleichbare Qualifikation

Aufgaben und Einsatzbereich:

  • Individuelle Beratung und sozialpädagogische Begleitung im Rahmen des Case Managementverfahrens
  • Sozialpädagogische Beratung von Teilnehmenden der Integrationskurse
  • Mitarbeit in regionalen und überregionalen Netzwerken
  • Mitwirkung bei der Interkulturellen Öffnung der sozialen Regeldienste
  • Aktive Öffentlichkeitsarbeit
  • Verwaltungstätigkeiten / Berichterstattung

 Arbeitszeit: 19,25 Wstd.

Wir bieten:

  • einen interessanten, zunächst befristeten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger
  • eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Region Hannover e. V.
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • regelmäßige Fortbildungen
  • Aufstiegsmöglichkeiten

Wir erwarten:

  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte
  • Erfahrung in der Arbeit mit Behörden (Ausländerbehörde, JobCenter, Stadtverwaltung etc.)
  • Fundierte Kenntnisse in für Eingewanderte relevanten Rechtsbereichen wie dem Aufenthalts- und Sozialrecht
  • Interkulturelle Kompetenz
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • gute Organisations- und Planungsfähigkeiten
  • gute EDV-Kenntnisse (Anwendersoftware)
  • Flexibilität und Mobilität
  • Teamkompetenz
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeit auf der Grundlage des Konzeptes und des Leitbildes der AWO

Bitte geben Sie die Stellennummer  261/18 an.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum
06.12.2018.
Interne Bewerberinnen und Bewerber fügen bitte dem
Bewerbungsanschreiben einen aktuellen Lebenslauf bei.

Bewerbung per Mail

Bitte senden Sie die Unterlagen ausschließlich als PDF-Datei an:
bewerbung@awo-hannover.de

Andere Dateiformate können aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden!

Bewerbung per Post

Arbeiterwohlfahrt Region Hannover
Frau Bräuer-Pape
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die stv. Fachbereichsleitung Herrn Begovic unter 0511 21978 138

AWO Print Logo
Häusliche Gewalt: Beratungsangebot wird ausgebaut

Häusliche Gewalt: Beratungsangebot wird ausgebaut Hannover/ Lehrte. Die AWO Frauenberatungsstelle bei häuslicher Gewalt in Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze bekommt eine höhere finanzielle Unterstützung von der Region Hannover und kann ihr Beratungsangebot ausbauen. Über dieses und andere Themen haben Ute Vesper, AWO Fachbereichsleiterin Kinder, Jugend...

Seniorenstift spendet 300 Euro für Krippenwagen

Seniorenstift spendet 300 Euro für Krippenwagen Hannover/ Hänigsen. Es sind nur 670 Meter, die das Pflegewohnstift „An der Mühle“ und die AWO Kita Am Weferlingser Weg in Hänigsen trennt, aber für die Jüngsten der Kita ist der Weg bei den monatlichen Besuchen des Seniorenwohnheims sehr weit....

Offenes Haus mit vielen Angeboten

Offenes Haus mit vielen Angeboten Hannover/ Bolzum. Der Fußboden ist frisch verlegt, die Wände strahlen weiß und auch die Küche im großen Gemeinschaftsraum ist bereits eingebaut: Mehr als 80 Interessierte haben sich gestern bei einem Tag der Offenen Tür die neuen Räume der Tagespflege und...

Suche