202/18 Integrationsfachdienst (Linden) 38,50 Wstd.

Im Integrationsfachdienst suchen wir zu sofort zunächst befristet bis zum 31.12.2020 mit Option der Verlängerung durch den Kostenträger bis 31.12.2022 eine/einen:

Mitarbeiter/-in für das Modellprojekt “Budget für Arbeit”

Aufgaben und Einsatzbereich:

  • Bekanntmachung und Bewerbung des Budgets für Arbeit für schwerbehinderte Menschen in der Modellregion Stadt Hannover
  • Aktiver Aufbau eines lokalen Netzwerks der beteiligten Akteure
  • Öffentlichkeitsarbeit, Organisation, Koordinierung und Durchführung von Netzwerktreffen
  • Beratung von Budgetnehmer(inne)n
  • Detaillierte Dokumentation der Entwicklung in der Modellregion für den Auftraggeber

 

Arbeitszeit: 38,50 Wstd.

 

Wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger.
  • eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Region Hannover e. V.
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • Teilnahme an Fortbildungs- und Supervisionsangeboten

 

Wir erwarten:

  • Studium der Soz.Arb./Soz.Päd., Dipl.Päd. o.a. für die Stelle relevanten Studienabschlüssen
  • Zusatzqualifikation in Kommunikationstechniken, Moderation, Marketing o.a. für die Stelle relevanten Bereichen
  • Fähigkeiten und fundierte Erfahrungen im Netzwerken, pro-aktiver Öffentlichkeitsarbeit und der Durchführung von Veranstaltungen
  • Sehr gutes Organisationstalent und Fähigkeit zur effizienten Selbstorganisation
  • Kenntnisse und Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit Handicap und in Einzelberatung

Bitte geben Sie die Stellennummer  202/18 an.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum
17.07.2018.
Interne Bewerberinnen und Bewerber fügen bitte dem
Bewerbungsanschreiben einen aktuellen Lebenslauf bei.

Bewerbung per Mail

Bitte senden Sie die Unterlagen ausschließlich als PDF-Datei an:
bewerbung@awo-hannover.de

Andere Dateiformate können aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden!

Bewerbung per Post

Arbeiterwohlfahrt Region Hannover
Frau Bräuer-Pape
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an
die Einrichtungsleitung Herrn Kusterer unter 0511 21978-139

AWO Print Logo
Häusliche Gewalt: Beratungsangebot wird ausgebaut

Häusliche Gewalt: Beratungsangebot wird ausgebaut Hannover/ Lehrte. Die AWO Frauenberatungsstelle bei häuslicher Gewalt in Burgdorf, Lehrte, Sehnde und Uetze bekommt eine höhere finanzielle Unterstützung von der Region Hannover und kann ihr Beratungsangebot ausbauen. Über dieses und andere Themen haben Ute Vesper, AWO Fachbereichsleiterin Kinder, Jugend...

Seniorenstift spendet 300 Euro für Krippenwagen

Seniorenstift spendet 300 Euro für Krippenwagen Hannover/ Hänigsen. Es sind nur 670 Meter, die das Pflegewohnstift „An der Mühle“ und die AWO Kita Am Weferlingser Weg in Hänigsen trennt, aber für die Jüngsten der Kita ist der Weg bei den monatlichen Besuchen des Seniorenwohnheims sehr weit....

Offenes Haus mit vielen Angeboten

Offenes Haus mit vielen Angeboten Hannover/ Bolzum. Der Fußboden ist frisch verlegt, die Wände strahlen weiß und auch die Küche im großen Gemeinschaftsraum ist bereits eingebaut: Mehr als 80 Interessierte haben sich gestern bei einem Tag der Offenen Tür die neuen Räume der Tagespflege und...

Suche