111/20 BIM Flüchtlingssozialarbeit (Linden) Teilzeit

Für die soziale Beratung von dezentral untergebrachten Flüchtlingen im Beratungszentrum für Integrations- und Migrationsfragen, Deisterstr. 85A, 30449 Hannover, suchen wir zum nächstmöglichen Termin, befristet bis zum 31.12.2020 eine pädagogische Fachkraft mit Erfahrung in der Arbeit mit Flüchtlingen und Eingewanderten und folgender Qualifikation:

Dipl. Sozialpädagogin/Sozialpädagoge oder vergl. Qualifikation (m/w/d)

Aufgaben und Einsatzbereich:

  • Bedarfs- und Ressourcenorientierte Einzelfallberatung
  • Beratung zu Asyl- und ausländerrechtlichen Fragen
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche sowie Kindergartenplätzen
  • Beratung zu Angeboten der schulischen und beruflichen Eingliederung
  • Vermittlung in Deutschkurse und Schulen
  • Beratung zu Gesundheitsfragen
  • Unterstützung bei Antragstellung und Zusammenarbeit mit Behörden und Ämtern
  • Mitarbeit in regionalen und überregionalen Netzwerken
  • Aktive Öffentlichkeitsarbeit
  • Verwaltungstätigkeiten/Berichterstattung
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeit auf der Grundlage des Konzeptes und des Leitbildes der AWO

 

Arbeitszeit: 19,25 Wstd.

Wir bieten:

  • einen interessanten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger
  • eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Region Hannover e. V.
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • regelmäßige Fortbildungen
  • Job-Ticket
  • Aufstiegsmöglichkeiten

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit eigener oder familiärer Migrationsgeschichte
  • Erfahrung in der Arbeit mit Behörden (Ausländerbehörde, JobCenter, Stadtverwaltung etc.)
  • Fundierte Kenntnisse in für Flüchtlinge relevanten Rechtsbereichen wie dem Aufenthalts-, Asyl-, und Sozialrecht
  • Interkulturelle Kompetenz und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Teamkompetenz

Bitte geben Sie die Stellennummer 111/20 an.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum
03.04.2020.
Interne Bewerberinnen und Bewerber fügen bitte dem
Bewerbungsanschreiben einen aktuellen Lebenslauf bei.

Bewerbung per Mail

Bitte senden Sie die Unterlagen ausschließlich als PDF-Datei an:
bewerbung@awo-hannover.de

Andere Dateiformate können aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden!

Bewerbung per Post

Arbeiterwohlfahrt Region Hannover
Frau Bräuer
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover

Bitte verzichten Sie bei Ihrer Bewerbung auf eine Bewerbungsmappe!

 

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die stv. Fachbereichsleitung Herrn Begovic unter 0511 21978 138.

AWO Print Logo
„Der perfekte Tag“

„Der perfekte Tag“ Hannover-Linden. Das Lindener Rathaus steht ab sofort im Zeichen des Weltkindertages: Eine Ausstellung mit Bildern von Kindern im Hort-Alter beschäftigt sich mit dem Motto „Der perfekte Tag“. Mehr als 80 Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren haben mitgemacht...

„Wir müssen die Jugendlichen auffangen“

„Wir müssen die Jugendlichen auffangen“ Hannover. Vahrenheide, März 1995: Zwei Jugendgruppen bekämpfen sich so heftig, dass der hannoversche Stadtteil zum Brennpunkt wird und in den kommenden Monaten nicht mehr aus den Schlagzeilen kommt. Bedrohungen, Diebstähle und Körperverletzungen sind an der Tagesordnung. Die Politik reagiert noch...

Aktion vor dem Landtag / Jugendwerkstätten fordern Ausbildung und Arbeit für alle Jugendlichen und dauerhafte Finanzierung

Aktion vor dem Landtag / Jugendwerkstätten fordern Ausbildung und Arbeit für alle Jugendlichen und dauerhafte Finanzierung Hannover. Um fünf vor zwölf haben sich heute mehr als 80 Jugendliche und Mitarbeitende der Jugendwerkstätten der Region Hannover vor dem niedersächsischen Landtag versammelt, darunter auch Teilnehmerinnen und Mitarbeiterinnen der Jugendwerkstatt Nadelöhr der AWO Region Hannover. Mit der Aktion haben...

Suche
Coronavirus: Aktuelle Informationen aus unseren Einrichtungen.Weitere Informationen
+