038/19 Familienbildung (Linden) Teilzeit

In der Familienbildung Deisterstr. 85 A, 30449 Hannover suchen wir zum nächstmöglichen Termin, zunächst befristet bis zum 31.12.19 mit anschl. Weiterbeschäftigung im Vertretungspool eine/n:

Sozialassistent/-in oder Kinderpfleger/-in

Aufgaben und Einsatzbereich:

  • Pädagogische und pflegerische Arbeit mit Kindern unter drei Jahren
  • Dokumentation
  • Selbstständiges Arbeiten im Gruppenteam
  • Beteiligung an Projekten der Familienbildung
  • Flexibilität in den Arbeitszeiten mit Übernahme von Früh- und Spätdiensten sowie ggf. Mehrarbeitsstunden
  • Teilnahme an Dienstbesprechungen

 

Arbeitszeit: 36,50 Wstd.

Wir bieten:

  • einen interessanten unbefristeten Arbeitsplatz bei einem erfahrenen, vielseitigen und überkonfessionellen Träger
  • eine tarifliche Vergütung nach dem TV AWO Region Hannover e. V.
  • eine betriebliche Altersversorgung
  • regelmäßige Fortbildungen
  • Aufstiegsmöglichkeiten

Wir erwarten:

  • Erfahrungen in der päd. Arbeit mit Kindern von 0 bis 3 Jahren
  • Eine einfühlsame Bezugsperson für Kinder, als auch kompetente Ansprechperson für Eltern
  • Beteiligung von Kindern nach dem Partizipationsprinzip
  • Umgang mit dem PC
  • Schnelles Einstellen auf wechselnde Gruppenbesetzungen
  • Bereitschaft zur Fortbildung

Bitte geben Sie die Stellennummer  038/19 an.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum
20.02.2019.
Interne Bewerberinnen und Bewerber fügen bitte dem
Bewerbungsanschreiben einen aktuellen Lebenslauf bei.

Bewerbung per Mail

Bitte senden Sie die Unterlagen ausschließlich als PDF-Datei an:
bewerbung@awo-hannover.de

Andere Dateiformate können aus Sicherheitsgründen nicht berücksichtigt werden!

Bewerbung per Post

Arbeiterwohlfahrt Region Hannover
Frau Bräuer-Pape
Wilhelmstraße 7
30171 Hannover

Kontakt

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Ein-
richtungsleitung Frau Kopmann unter 0511 21978 158

AWO Print Logo
Über Liebe, Träume, Ziele und mehr…

Über Liebe, Träume, Ziele und mehr… Hannover. Ein Rap-Workshop mit 14 männlichen Jugendlichen endete jetzt mit einem Auftritt in der Berufsbildenden Schule am Goetheplatz. Die aus 13 Nationen kommenden Teilnehmer einer Sprachförderklasse im Alter von 16 bis 19 Jahren hatten sich zuvor eine Woche lang im...

Neuer interkultureller Chor

Neuer interkultureller Chor Hannover. AWO Mitarbeiterin Fatma Taspunar hat in Kooperation mit dem Tolstoi Hilfs- und Kulturwerk Hannover ein Musikprojekt organisiert, in dem Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft, gemeinsam türkische, russische und deutsche Lieder singen. „Menschen, die sonst nicht zusammentreffen würden, kommen hier durch...

Schritt für Schritt in ein eigenständiges Leben

Schritt für Schritt in ein eigenständiges Leben Hannover/Nordstadt-/Linden. Kein Ausbildungsplatz, keine Arbeit, keine Wohnung. Das war die Lebensperspektive für immer mehr Jugendliche nach ihrer Schulzeit Anfang der 90er Jahre. Dass es auch anders gehen kann, zeigte die AWO Region Hannover damals mit ihren Projekten in der Jugendsozialarbeit....

Suche