Deisterstraße 85 A
30449 Hannover
Kontakt: Bettina Frenz

Freitzeitgestaltung

Von Hörnum aus können eine Vielzahl von Unternehmungen und Erlebnistouren gestartet werden. Das Wattenmeer ist nach kurzem Fußweg auf der gegenüberliegenden Inselseite erreichbar und kann unter fachkundiger Führung erforscht werden. Vor dem Haus befindet sich eine Bushaltestelle, so dass auch Fahrten nach Westerland und List gut möglich sind.

Die Halligen und die Inseln Amrum und Föhr werden im Sommer vom Hörnumer Hafen aus angelaufen. Von Mai bis Oktober fährt ein Schiff jeden Montag von Hörnum nach Helgoland. Lohnenswert ist sicher auch ein Ausflug mit dem Boot zu den Seehundbänken und zu den Schweinswalen. Über die Kurverwaltung sind Leuchtturmführungen in Hörnum möglich. Inselrundfahrten bieten die Sylter Verkehrsbetriebe.

Bei der Programmgestaltung, die jede Gruppe selbst organisiert, ist das Heimleiterehepaar Lydia und Sönke Lüdrichsen gerne mit beratender und tatkräftiger Unterstützung behilflich.

Weitere Informationen und Anregungen erhalten Sie auch hier: www.hoernum.de oder www.sylt.de.

Schritt für Schritt in ein eigenständiges Leben

Schritt für Schritt in ein eigenständiges Leben Hannover/Nordstadt-/Linden. Kein Ausbildungsplatz, keine Arbeit, keine Wohnung. Das war die Lebensperspektive für immer mehr Jugendliche nach ihrer Schulzeit Anfang der 90er Jahre. Dass es auch anders gehen kann, zeigte die AWO Region Hannover damals mit ihren Projekten in der Jugendsozialarbeit....

Wo der Plastikmüll landet

Wo der Plastikmüll landet Hannover/ Wennigsen.  „Bitte rettet alle Tiere im Meer!“, steht auf einem selbst gemalten Bild, das derzeit an einer Wand in der Kita „Deisterspatzen“ in Wennigen hängt. „Ein Mensch schmeißt Müll ins Wasser“ lautet der Titel eines anderen. Das Thema Müll,...

Laternenumzug zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls

Laternenumzug zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls Hannover-Mühlenberg. „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne.“: Mit diesem bekannten Laternenumzugs-Lied zogen gestern Abend mehr als 300 Kinder und Eltern durch den Stadtteil Mühlenberg. Zu dem Stadtteilumzug hatte die AG Laternenumzug eingeladen, die aus im Quartier ansässigen Akteuren besteht. Begleitet vom...

Suche